Whisky-Bar des Kempinski Hotel Falkenstein

Kunst und Whisky auf ganz besondere Art – Gentlemen’s Night am 18.12. im Kempinski Hotel Falkenstein

Whisky-Bar des Kempinski Hotel Falkenstein unter den Top Five in Deutschland

Auch im Dezember lädt das Kempinski Hotel Falkenstein wieder zur exklusiven Gentlemen’s Night – natürlich auch für Damen – ein. Am 18. Dezember dreht sich ab 19.30 Uhr alles um das Thema „Fascination Peat: Das besonders torfige Erlebnis zum Jahresende.“ Die Gentlemen’s Night in Raffael’s Bistro-Bar-Lounge ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden und bietet den Gästen die Gelegenheit, gemeinsam mit Bar-Chef und Whisky-Profi Ewald J. Stromer edle Whiskys und dazu abgestimmte Zigarren zu genießen. Die Verkostung von sieben Whiskys inklusive Apéritif, Zigarre, Essen, Wasser und Kaffee kostet 95 Euro. Im November wurde die Whisky-Bar im Kempinski Hotel Falkenstein auf der Messe „InterWhisky“ unter die fünf besten Whisky-Bars Deutschlands gewählt.

„Es ist eine unglaubliche Ehre für das Raffael’s, zu den Top Five der deutschen Whisky-Bars zu gehören“, freut sich Bar-Chef Stromer über die Auszeichnung. „Wir freuen uns umso mehr, dass wir als Hotelbar eines Fünf-Sterne-Superior-Hotels prämiert wurden, da wir den Gästen – neben unserem umfangreichen Whisky-Portfolio – auch ein breites Angebot an anderen Getränken und Services bieten.“

Ein besonderer Gast an diesem Abend ist der „Whisky-Künstler“ Alfred Prenzlow, dessen Portraits schottischer Landschaften die Wände zahlreicher Destillerien schmücken. Zur Gentlemen’s Night wird Alfred Prenzlow mit den Gästen Kupferdrucke auf Büttenpapier herstellen, so dass die persönlichen Tasting-Notes der Gäste an diesem Abend bildlich dargestellt werden – und nicht, wie sonst üblich, schriftlich notiert werden. Jeder Gast kann so seine persönliche Verbindung von Kunst und Whisky in Form eines Kupferdrucks mit nach Hause nehmen.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.