So schmeckt die Südliche Weinstrasse

Gastronomen der Region laden zu einem „Köstlichen Frühling“ ein.

Alles erwacht mit dem Frühling, streckt sich, treibt aus und freut sich des Lebens. Nach den lang anhaltenden Wintertagen freuen sich alle auf die frische, leichte Küche des Frühlings:
köstliche Salate, zarter Löwenzahn, Frühlingszwiebeln oder die ersten duftenden Erdbeeren und der junge Rhabarber. Die Köche der Südlichen Weinstrasse nehmen die Vorgaben der Natur gerne auf.

Von März bis Juni locken rund 50 Restaurants, Weinstuben und Gastwirtschaften unter dem Motto „Köstlicher Frühling“ mit ganz besonderen Gerichten und Menükreationen. Die Bandbreite dabei ist groß. Allen gemeinsam ist der Einsatz der frischen Pfälzer Produkte – angefangen mit Kräutern, Bärlauch oder Pellkartoffeln und in der Zeit von Mai bis Ende Juni natürlich mit dem Schwerpunkt „Spargel und Wein“. Diese Produkte finden sich dann auch auf den liebevoll gestalteten Speisekarten, die allen teilnehmenden Betrieben zur Verfügung stehen. Ein Plakat mit der Aufschrift „So schmeckt die Südliche Weinstrasse“ weist den Weg zu diesen Häusern und wird ab 01.03.06 an vielen kulinarischen Adressen zu finden sein.

Eingebettet ist der „Köstliche Frühling“ in einen ganzen schmackhaften Jahres-Kalender mit saisonalen Speisekarten, der mit dem „Lukullischen Sommer“, „Kulinarischen Herbst“ und „Genüsslichen Winter“ weitergeht. Im Vordergrund stehen dann z.B. Feigen im Sommer, Kastanien und Kürbis im Herbst oder Nüsse und Kiwis im Winter.

Ziel ist es, einerseits in der Gastronomie noch stärkeres Gewicht auf das regionale, saisonale Angebot zu legen, das die Südliche Weinstrasse in ihrer Vielfalt deutlich von vielen anderen Urlaubsregionen unterscheidet und zum anderen natürlich auch die Gäste für diese kulinarische Besonderheit zu begeistern. Denn – wie mehrere Gästebefragungen beweisen – Wein und Genuss sind zwei wesentliche Beweggründe, die Gäste zu einem Urlaub an der Südlichen Weinstrasse bewegen.

Weitere Infos:
Eine Liste aller teilnehmenden Betriebe und ihrer Angebote – dazu gehören dann übrigens auch Pauschalen mit Übernachtung, die das kulinarische Angebot erweitern – gibt es bei der Zentrale für Tourismus – Südliche Weinstrasse e.V. , An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, Tel. 06341/940407. Ganz aktuell ab März im Internet unter www.suedlicheweinstrasse.de .

Der besondere Tipp: Vom 12.-14. Mai und 9.-11. Juni 2006 bietet die Zentrale für Tourismus ein Pauschalangebot zum Thema „Spargel und Wein“ mit 2 Übernachtungen/Halbpension und einem Spargel-Programm zum Mitmachen und Genießen zum Preis von 120 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.