Sternefresser versüßen die Adventszeit

Mit der Publikation der aktuellen Gastronomieführer im November neigt
sich das Jahr mit seinen kulinarischen Höhen und Tiefen dem Ende zu;
die Adventszeit beginnt. Bekanntermaßen ist Weihnachten das Fest der
Liebe und Liebe geht nicht zuletzt durch den Magen.

Dies haben die Sternefresser zum Anlass genommen, die schönste Zeit des
Jahres erstmalig nicht nur für Kinder spannender zu machen, sondern
auch für Gourmets und Gastronomen.

Ab dem 1. Dezember geben in wechselnder Folge Sterne-Köche und
Sommeliers Tipps für weihnachtliche Menüs, Gerichte und Weine –
exklusiv für die Sternefresser zusammengestellt. Mit dabei sind im
Premierenjahr alle von uns besuchten herausragende Restaurationen und
Stars, etwa Dieter Müller, Joachim Wissler, Heinz Winkler, Juan Amador,
Sven Elverfeld, Tim Raue und viele mehr. Außerdem rücken wir die
heimlichen Regisseure eines gelungenen Abends ins rechte Licht: die
Sommeliers der Sterneköche.

24 kulinarische Highlights also für Gourmets, Hobbyköche und Fans der
Spitzensgastronomie: Alle Rezepte und Tipps sind klar strukturiert und
ohne große Besorgungen exklusiver Zutaten umzusetzen, schnell und
einfach auszudrucken sowie downloadbar. Exklusiv ab 1. Dezember 2005
nur auf www.sternefresser.de

sternefresser.de ist die Online-Plattform für Berichterstattung über
Wohl und Wehen der Gourmetbranche und missioniert die Kochwelt. Für
Köche und Gastronomen, die mit Leib und Seele, Können und Herzblut
ihren Dienst am Gast tun – und für die Kunden und Besucher, die
ebendies schätzen.

Das zahlreiche Feedback von Nutzern, Partnern und auch der Fachpresse
bestätigt uns den Erfolg unseres Konzeptes: Schon jetzt sind wir mit
knapp 3.000 Zugriffen im Monat und über 200 registrierten Nutzern zu
einem der führenden Portale der Gastronomiebranche aufgestiegen.

Quelle: Pressemitteilung www.sternefresser.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.