TÜV Rheinland zertifiziert 15 Medical Wellness-Hotels

Qualitätstourismus: Geprüfte Hotels in Ungarn, Tschechien, Slowakei und Rumänien erfüllen „Medical Wellness Quality System -Standard“

TÜV Rheinland hat Medical Wellness-Häuser der international agierenden Danubius Hotels Group sowie die ungarischen Hotels Karos Spa und Europa Fit nach dem neuen Medical Wellness Quality System zertifiziert. Alle geprüften Häuser gehören zur 4- oder 4-Sterne-Superior-Kategorie und erfüllen die strengen Kriterien des Standards, der neben dem Qualitätsmanagement umfassende Anforderungen an die gebotenen Medical Wellness-Leistungen stellt. Der von TÜV Rheinland 2007 gemeinsam mit dem Deutschen Medical Wellness Verband (DMWV) entwickelte Qualitätsstandard hat sich somit bereits im ersten Jahr international am Markt etabliert.

„Speziell für Hotels, die stark auf Gäste aus Deutschland und Westeuropa setzen, ist die unabhängige Qualitätsprüfung von Personal, Einrichtung, Service und Dienstleistungen bedeutsam“, so Olaf Seiche, Wellness- und Tourismusexperte von TÜV Rheinland. Ungarn sei aufgrund der langen Tradition von Thermalbädern einer der größten Märkte für Medical Wellness-Urlaub. Zuvor war 2007 bereits das Wellness-Hotel Eggensberger im Allgäu nach dem neuen Standard unabhängig von TÜV Rheinland auditiert und anschließend zertifiziert worden.

Die Danubius Hotels Group ist eine bedeutende internationale Gruppe mit 23 Hotels in Ungarn und Hauptsitz in Budapest. Das Unternehmen betreibt Thermalhäuser – oftmals mit angeschlossenen Arzt- und Klinikbereichen – in Budapest, Bad Hévíz, Bük, Sárvár und anderen Orten Ungarns sowie in Marienbad (Tschechien), der Slowakei, Rumänien und Großbritannien.

Auch das Hotel Karos Spa in Bad Zalakaros kann künftig das Medical Wellness-Qualitätssiegel von TÜV Rheinland und DMWV führen. Das 2004 eröffnete Hotel verfügt über 320 Zimmer und eine eigene Thermalquelle, deren Wasser besonders geeignet ist, Krankheiten am Bewegungsapparat, chronische Beschwerden sowie Beschwerden des vegetativen Nervensystems und die Nachbehandlung von Unfallverletzungen vorzunehmen.

Das 4-Sterne-Superior-Wellness- und Kurhotel Europa fit in Heviz liegt am größten Thermalsee Europas und wurde im Jahr 2000 eröffnet. Es verfügt ebenfalls über ein breites Angebot medizinischer und therapeutischer Anwendungen.

Ziel des Medical Wellness Quality Systems von DMWV und TÜV Rheinland ist es, Verbrauchern eindeutige Orientierung über gebotene Leistungen zu geben und für mehr Transparenz zu sorgen. Relevant wird das Siegel künftig voraussichtlich auch bei der Abrechnung von medizinischen Leistungen gegenüber den Krankenkassen. Hotels, Kliniken, Resorts und Day Spas bietet das Qualitätssiegel zudem die Möglichkeit, sich im Wettbewerb neu zu positionieren.

Weitere Informationen zu den zertifizierten Hotels und dem zertifizierten Standard sind abrufbar über die Internetplattform unter www.tuv.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.