Startschuss für drei neue Strecken ab Dortmund – auf nach Skandinavien!

Sterling Airlines hat am Montag drei neue Strecken ab Dortmund aufgenommen – drei Hauptstädte Skandinaviens sind nun schon ab 35.- Euro inkl. Steuern und Gebühren erreichbar auf www.sterling.dk

Sterling Airlines bietet nun vier Strecken aus Deutschland nach Skandinavien. Nach der Strecke Berlin-Kopenhagen steigt Sterling am Dortmund Airport gleich mit drei Strecken ein: Kopenhagen in Dänemark, die schwedische Hauptstadt Stockholm und Oslo, die Hauptstadt Norwegens sind nun direkt ab Dortmund Airport erreichbar.

Carole Arnaud-Battandier, International Marketing Manager für Sterling freut sich, einen neuen Markt an Skandinavien anzubinden: „Sterling Airlines gewinnt immer mehr Kunden in ganz Europa, nun auch im Ruhrgebiet. Alleine im nun beginnenden Winterflugplan starten wir 24 neue Strecken, davon gleich drei in Dortmund. Die beste Zeit, die tollen Hauptstädte Dänemarks, Schwedens und Norwegens in der anstehenden Weihnachtszeit zu erleben. Und endlich hat auch die Wirtschaft der Region einen direkten Anschluss an die starken Märkte in Nordeuropa.“

Sterling hat in Dortmund Großes vor: „Im ersten Kalenderjahr wollen wir in Dortmund 120.000 Passagiere befördern“ ergänzt Carole Arnaud-Battandier, “ wir sind überzeugt, dass nicht nur touristisch, sondern eben auch wirtschaftlich hohes Interesse an direkten Skandinavien-Verbindungen ab Dortmund besteht. Und unsere günstigen Preise ab 35.- Euro werden gut angenommen.“

Sterling Airlines operiert von sechs Basen in Skandinavien 25 Flugzeuge der Boeing 737-Familie auf Charter- und Linienstrecken. 2005 und 2006 war Sterling mit dem Danish Travel Award als beste Low-Cost-Airline ausgezeichnet worden.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.