Was kann ich für den Marienkäfer tun?

Wie bringt man Kindern die Prinzipien des biologischen Pflanzenschutzes auf unterhaltsame Weise nahe? Am besten durch das Märchen „Von der Blume Anika und ihrem Freund Siebenpunkt“, einer Veranstaltung des Grünen Campus auf der BUGA in München. Im Deutschen Pavillon lernen Schulklassen zusammen mit einem BUGA-Lehrer wie Marienkäfer dem Bauern helfen und was Florfliegen sind. Die Kinder können die Tiere im Nützlings-Garten selbst beobachten und ihre Eindrücke auf einem Bild festhalten. Wie eine solche Exkursion abläuft, kann im BUGA-Erlebnisbericht im Öko-Schul-Portal nachgelesen werden. Vielleicht bekommen auch Sie Lust, eine BUGA-Veranstaltung mit Ihrer Klasse zu besuchen. Kostenlose Lehrerinfopakete zur Vor- und Nachbereitung von insgesamt fünf Themengebieten können Sie downloaden unter http://schule.oekolandbau.de in der Rubrik BUGA oder per Post anfordern beim aid infodienst. Kontakt: schule.oekolandbau@aid.de oder Tel: 0228 8499193.
Weitere Informationen: Den BUGA-Erlebnisbericht sowie weitere Infos zur BUGA finden Sie im Öko-Schulportal http://schule.oekolandbau.de in der Rubrik BUGA 05.
AID

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.