Matthias Diether

Best of Matthias Diether – Highlight-Dinner am 30. Juni 2012 im Gourmetrestaurant „first floor“

Erleben Sie kulinarische Spitzenkompositionen von Sternekoch Matthias Diether im Gourmetrestaurant „first floor“ im Hotel Palace Berlin.
Der Chef de Cuisine und sein Team verwöhnen Sie mit ausgewählten Highlights der Saison wie etwa Gänseleber mit Langostine und Rhabarber, Steinbutt im Wald oder Himbeeren mit Ingwer – serviert als 6-Gänge-Menü inklusive Mineralwasser und einem Espresso.

Und weil Höhepunkte ebenso erlesen wie begehrt sind, werden Gourmets um eine rechtzeitige Reservierung gebeten untera.vos@palace.de oder unter (030) 25 02-11 26.
30. Juni 2012 ab 19.00 Uhr
Menüpreis: 198,00 Euro pro Person

Anschließend verabschiedet sich das „first floor“-Team vom 1. Juli bis 30. Juli 2012 in die Sommerpause. Ab 31. Juli 2012 ist das „first floor“-Team wieder für Sie da. Di. bis Sa. – ab 18.30 Uhr.

Paella per Mausklick

Praktisch für den nächsten Mallorca Urlaub: Mit Bookatable können Reisende online oder per Smartphone Tische in nahezu 100 Restaurants auf der größten Baleareninsel reservieren. Auch auf Ibiza und Menorca bieten viele Restaurants über Bookatable diesen Service an. Nutzer geben auf www.bookatable.com bei der Ortssuche zum Beispiel Mallorca ein und finden alle online reservierbaren Restaurants der Insel auf einen Blick. Auch die Suche nach einem bestimmten Restaurant unterstützt Bookatable. Wer sich noch nicht entschieden hat, kann sich von Empfehlungen der Bookatable Restaurant-Experten inspirieren lassen.

Von Palma bis Alcúdia listet Bookatable Restaurants von der traditionellen Bodega bis zum Gourmet-Tempel auf. Detailinformationen wie Küche, Durchschnittspreis und aussagekräftige Fotos helfen bei der Auswahl. Zu jedem Restaurant wird ein übersichtlicher Buchungskalender eingeblendet, der die verfügbaren Tage sowie Uhrzeiten anzeigt. Ist die Wahl getroffen, kann der Nutzer mit wenigen Klicks in Echtzeit und ohne Registrierung reservieren. Die Buchung wird automatisch im ausgewählten Restaurant hinterlegt und der Gast erhält umgehend die Bestätigung per E-Mail oder SMS.

Zu den online reservierbaren Restaurants gehört das neu eröffnete Tristán Mar unter der Leitung von Chefkoch Gerhard Schwaiger in Puerto Portals. „Viele unserer Gäste sind deutschsprachige Touristen oder Mallorca-Residenten. Und die freuen sich, dass sie bei uns reservieren können, während sie noch am Strand liegen oder die Insel erkunden“, beschreibt Gerhard Schwaiger den Service von Bookatable.

„Viele Urlauber scheuen sich, im Ausland telefonisch einen Tisch im Restaurant zu reservieren. Mit Bookatable gehören Sprachbarrieren und Missverständnisse der Vergangenheit an. Und bei mehr als 100 Restaurants auf Mallorca, Ibiza und Menorca finden Reisende bestimmt das passende Restaurant“, kommentiert Frank Hensgens, Geschäftsführer Zentraleuropa bei Bookatable, die Vorteile der Online-Reservierung.

S. Hannes Steensbeck

Grünkohl im Winter, Spargel im Mai und Matjes im Juni – die Speisekarte im Restaurant Strönholt bietet den Gästen auch im Frühjahr und Sommer 2012 herausragende saisonale Genüsse. Küchenchef S. Hannes Steensbeck verfeinert in dem Hörnumer Bistro-Restaurant seine klassischen Gerichte mit den besten Produkten aus der Region.

Friesische Spezialitäten heben im kalten Februar die Stimmung. Grünkohl mit Kassler sowie eine Auswahl an Lammgerichten steigern die Vorfreude auf den Frühling. Bis März lautet jeden Freitag das Motto im Restaurant Strönholt „Ente gut – Alles gut“. Auf dem Speiseplan stehen klassische Gerichte rund um das beliebte Geflügel.

Am 27. März findet im Restaurant Strönholt mit der „Meisterklasse“ ein frühlingshafter Kochkurs mit Küchenchef S. Hannes Steensbeck und Restaurantleiter Tim Blass statt. Gemeinsam mit den Profis bereiten die Teilnehmer ein leichtes Menü mit Wildkräutersalat an Bärlauch-Vinaigrette und gebratenen Jakobsmuscheln als Vorspeise, Steak zum Hauptgang und ein verführerisches Schokoladen-Dessert mit Lavendel und Chili zu (79 Euro pro Person inklusive Getränke).

Beim Kulinarischen Budersand.Duett werden den Gästen täglich um 17.30 Uhr im Restaurant Strönholt Aperitif, Vorspeise und Zwischengang des regelmäßig variierenden 4-Gang Menüs serviert. Nach einem kurzen Spaziergang entlang des hoteleigenen Golfplatzes GC Budersand Sylt folgen im Restaurant KAI3 der Hauptgang und das anschließende Dessert. Das 4-Gang Menü inklusive Wein, Wasser und Kaffee kosten 95 Euro pro Person (mit Reservierung).

Der April weiß nicht, was er will – im Strönholt können sich die Gäste jedoch darauf verlassen, dass ab dem unbeständigen Monat immer mittwochs das Beste aus dem Meer mit verschiedenen Fisch- und Krustentierspezialitäten auf sie wartet. Freitags können sich Steak-Freunde auf einen herzhaften Genuss freuen.

Saisonalbedingt ist der Spargel im Wonnemonat Mai Hauptdarsteller auf jeder guten Speisekarte. Ob als Risotto mit Rinderfiletspitzen oder ganz klassisch mit Schinken, Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln – Spargel-Liebhaber kommen im Restaurant Strönholt ganz auf ihre Kosten.

Langschläfer können sich schon jetzt auf die Pfingst-Feiertage freuen. Am 27. und 28. Mai beginnt der Tag im Strönholt bei einem ausgiebigen Brunch von 11.00 bis 14.00 Uhr. Zusätzlich zum Buffet werden die warmen Speisen in mehrgängigen Menüs an den Tisch serviert (28 Euro pro Person inklusive einem Glas Prosecco sowie Kaffee und Tee; um Reservierung wird gebeten). Zeitgleich findet am Pfingstwochenende (26. und 27. Mai) das Beach Polo Turnier in Hörnum statt. Zum 5. World Cup treffen wieder Strand, Pferde und Lifestyle aufeinander – eine Mischung, die sowohl Sylter als auch Urlauber begeistert.

Die längste Nacht des Jahres wird im Strönholt am 21. Juni ab 18.00 Uhr gebührend mit Live Musik und erfrischenden Cocktails gefeiert. Eine Austernbar, Fisch und Fleisch vom Grill sorgen für das kulinarische Highlight zur Mittsommernacht.

Als „Lord Nelson“ oder doch nach „Hausfrauen Art“ – im Juni ist Matjes Saison und das Restaurant Strönholt setzt den Fisch, gefangen in der heimischen Nordsee, geschickt in Szene. Im August sind dann Riesengarnelen, Flusskrebse, Hummer und Co. die Hauptdarsteller auf der „Krustentier-Karte“, bevor sich der Sommer von Sylt allmählich verabschiedet und sich der Spätsommer mit den Pfifferlingen im September von seiner besten Seite zeigt.

www.budersand.de

Das neue Brunch-Erlebnis in Berlin

Ausgeschlafene, Genießer und Abenteurer aufgepasst:
Ab sofort serviert das Dunkelrestaurant einen Brunch
in völliger Dunkelheit.

Geht nicht? Und ob!

Auf einem Sterne-Buffet können Lieblingsspeisen
ausgewählt werden. Dann geht es zum Vernaschen
der Köstlichkeiten in die sinnliche Welt des mehrfach
ausgezeichneten Dunkelrestaurants.

Noch nie war Brunchen in Berlin so genussvoll.
Pyjamas und Morgenmuffel sind herzlich Willkommen.

Brunch in the Dark 29,00 EUR (All you can eat).

Reservierung: 030/ 74 74 91 23 oder www.noctivagus.com
Wann: Nächster Termin am 12.02.2012 um 12 Uhr
Jeden 2. Sonntag im Monat
Wo: Dunkelrestaurant & Dunkelbühne
NOCTI VAGUS
Saarbrücker Str. 36-38
10405 Berlin
Phone: 030/ 74 74 91 23
Web: www.noctivagus.com

30 Prozent Ermäßigung in ausgewählten Sternerestaurants

Gourmeo verschenkt Freireservierungen im Dezember

Gourmeo ( www.gourmeo.com ), der Online-Reservierungsservice für erstklassige Restaurants beschenkt seine Nutzer und erlässt im Dezember als Weihnachtsspecial die Buchungsgebühr in Höhe von 5 Euro für die ersten 333 Reservierungen pro Stadt. Wer vorzügliches Essen in exklusiven Restaurants genießen möchte, erhält im Dezember das einmalige Angebot, ohne Reservierungspauschale 30 Prozent auf die gesamte Rechnung in Sternerestaurants zu sparen.

Gourmeo ist ein neuer Online-Reservierungsdienst, der die Reservierung von Tischen in Premium- und Sternerestaurants anbietet. Bei jeder Reservierung über Gourmeo erhalten die Nutzer 30 Prozent Preisnachlass auf die Gesamtrechnung – die Ermäßigung wird automatisch und diskret am Ende des Restaurantbesuchs von der gesamten Rechnung abgezogen, ohne dass man einen Coupon vorlegen muss. Pro Buchung erhält Gourmeo normalerweise eine Reservierungspauschale von 5 Euro. Der Service wird in den Städten Berlin, München, Köln und Düsseldorf sowie international in London und Sao Paulo angeboten.

Erst vergangene Woche wurden bei einem wahren Michelin-Sterneregen auch zahlreiche Gourmeo-Partner-Restaurants ausgezeichnet. Einen Stern bekam unter anderem der prominente Koch Tim Raue verliehen, der in der Küche des Gourmeo-Partners „Asphalt“ in Berlin-Mitte die Haube aufhat. Weiterhin mit einem Stern gekürt sind bereits die Partner-Restaurants „Nagaya“ und „Berens am Kai“ in Düsseldorf. Die nächsten Sterne- und haubengekrönten Restaurants werden in Kürze folgen: „Unsere Partner schätzen den Reservierungsservice von Gourmeo sehr, da sie so auf einfache Weise ihre Auslastung erhöhen können,“ erklärt Dr. Magnus Resch, Gründer und Geschäftsführer von Gourmeo. „Unsere Nutzer sind Genießer und gerade in der Weihnachtszeit möchte sich doch jeder ein wenig Luxus gönnen.“

Björn Alexander Panek

Mercedes-Benz veranstaltet Sternennächte im Museum

Die nächsten Sternennächte finden im Mercedes-Benz Museum vom 13. bis 18. September 2011 statt.

Der Starkoch Björn Alexander Panek wird mit ausgetüftelten Kreationen für Ihr leibliches Wohl sorgen. Perfekt auf das Menü abgestimmte Getränke runden den stimmungsvollen Abend ab.

Das Angebot:
5-Gang-Menü für 127 Euro pro Person (ohne Getränke)
inklusive Aperitif und Führung durch das nächtliche Mercedes-Benz Museum,
grandioser Ausblick aus dem architektonisch einmaligen Mercedes-Benz Museum,
exklusives Parken direkt vor dem Haupteingang des Mercedes-Benz Museums auf dem Hügel

Reservierung ist notwendig!
Kontaktieren Sie das Mercedes-Benz Classic Kundencenter:
Telefon +49 (0)711 – 17 30 000
Fax +49 (0)711 – 17 30 400
E-Mail classic@daimler.com

Wie viele Sterneköche arbeitet auch Björn Alexander Panek mit CHROMA type 301 Kochmesser

Matthias Diether

101. VDP Wein- und Küchenparty im “first floor“

Tradition und Qualität sind Werte, die faszinieren. Ihnen widmen sich die Prädikatsweingüter des VDP seit 101 Jahren – und das aus purer Leidenschaft. Im Spätsommer trägt die Küchenparty den Enthusiasmus der besten Rebengüter Deutschlands ins Hotel Palace Berlin. Erwarten Sie im „first floor“ große Winzer mit Weinen von der Nahe und Ahr sowie korrespondierende Gerichte von Sternekoch Matthias Diether.

4. September 2011
Einlass 18.30 Uhr
Beginn 19.00 Uhr im „first floor“
Menüpreis: 129 EUR pro Person (inkl. Speisen und Getränke)

Informationen und Reservierung unter
Tel.: (030) 2502 1126
E-Mail: kuechenparty@palace.de

Informationen und Veranstaltungen unter www.firstfloor.palace.de

Wochenend und Sonnenschein mit Barbecue

Schöner kann das Wochenende nicht beginnen. Ein lauer Sommerabend im Biergarten. Dazu deftige Leckereien vom Büffet und Grill, sowie Bier vom Fass.

Jeden Freitag ab 19 Uhr bei schönem Wetter gibt es im Romantikhotel Schassberger Ebnisee Barbecue. An manchen Abenden sogar mit Life-Musik.

Die Kids vergnügen sich in der Märchenküche, oder spielen ein Tennis Match.
Vorher kann der Hotelkräutergarten mit den Strassacker Skulpturen besichtigt werden, oder am Flößerbootssteg eine Runde Boot gefahren werden.

Reservierung und Information: Romantikhotel Schassberger Ebnisee, Winnenderstr. 10, 73667 Ebnisee, Tel. 07184/2920
Mail: info@schassberger.de, www.schassberger.de

Für Tipps/Treffs/Termine
Datum der Veranstaltung: Freitags bei schönem Wetter
Veranstalter: Romantikhotel Schassberger Ebnisee
Uhrzeit: 19 Uhr
Treffpunkt: Paulaner Biergarten
Anlass: Barbecue mit Bier vom Fass

Restaurant-Reservierungen per Internet sind auf dem Vormarsch

Klassisch war gestern! Das gilt auch oder ganz besonders, wenn es um Tischreservierungen in Restaurants geht. Deutsche buchen zunehmend über Internet oder Handy und sparen sich somit den Anruf beim Lieblingsitaliener oder -thailänder. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle, repräsentative Studie des Umfrage-Instituts eResult. Im Auftrag des führenden Portals für Restaurant-Reservierungen in Europa, Bookatable, fragte eResult Internet-Nutzer, ob sie schon einmal einen Tisch im Restaurant online oder über das Mobiltelefon reserviert haben. Hauptresultat: Mehr als die Hälfte der befragten Internet-Nutzer hat die Option einer Online-Buchung bereits genutzt oder möchten dies in Zukunft tun.

Knapp ein Viertel (24,3 Prozent) der Deutschen hat bereits Erfahrung mit einer Restaurant-Reservierung über Internet oder Smartphone und nutzt diese Möglichkeit mehr oder weniger regelmäßig. Ein weiteres Viertel hat noch keine Online-Reservierung durchgeführt, gibt aber an, dies künftig testen zu wollen. Die Studie zeigt zudem das Potenzial, das in der Online-Tischreservierung liegt: 27,3 Prozent der Deutschen sind sich der Möglichkeit, über das Internet zu buchen, noch gar nicht bewusst. Bei Frauen liegt der Anteil sogar bei rund einem Drittel (33,1 Prozent). „Hier besteht in Deutschland noch Nachholbedarf. In Ländern wie Großbritannien oder auch Schweden reserviert man sein Restaurant wie selbstverständlich online oder mobil per App. Doch mit dem wachsenden Restaurant-Angebot wird sich dieser Service auch in Deutschland durchsetzen“, ist sich Steve Heinecke, Marketing Manager von Bookatable, sicher.

Lediglich circa 23 Prozent der Befragten geben an, sie seien einer Online-Buchung gegenüber skeptisch eingestellt und buchen lieber auf dem klassischen Weg per Telefon, selbst wenn sich dieser für sie umständlicher gestaltet.

Die Anzahl der Restaurants, die ihren Gästen eine Tischreservierung per Internet und Smartphone ermöglichen, wächst stetig. Auf www.bookatable.com haben Nutzer mehrere Möglichkeiten, das passende Restaurant aus dem vielfältigen Angebot zu finden. Als Auswahlkriterien stehen unter anderem Küchenart, Standort oder die Direktsuche zur Verfügung. Ein einziger Blick zeigt dem Gast, ob eine Reservierung im ausgewählten Restaurant für das Wunschdatum möglich ist. Wer sich noch nicht für ein bestimmtes Restaurant wohl aber für eine konkrete Uhrzeit entschieden hat, kann nach verfügbaren Restaurants zur gewünschten Zeit suchen. Ist die Entscheidung für ein Restaurant gefallen, lässt sich die gewünschte Zahl an Plätzen schnell und unkompliziert in Echtzeit reservieren. Der Buchende erhält umgehend eine Bestätigung per SMS oder E-Mail. Auch Stornierungen lassen sich bei Bedarf online vornehmen. Lediglich Reservierungsänderungen nimmt der Kunde weiterhin per Telefon vor.

Nach ihrem
Restaurant-Besuch können Gäste eine Bewertung abgeben und ihre Meinung sogar mit Freunden über Facebook teilen. Über eigens programmierte Bookatable Apps für iPhone und Android lässt sich das gewünschte Restaurant auch von unterwegs und kurzfristig reservieren.

Umfragebedingungen:
Im Auftrag von Bookatable befragte das Marktforschungsinstitut eResult Ende Mai 2011
600 Personen, repräsentativ für die deutsche Internetbevölkerung gemäß AGOF, ob sie schon einmal ihren Restauranttisch online gebucht haben.

Gourmet-Grillseminare erneut im Angebot

Jetzt, wenn die Tage wieder länger werden und uns die ersten wärmenden Sonnenstrahlen um die Nase kitzeln, ist der richtige Zeitpunkt für Sie, sich über die bevorstehende Grillsaison Gedanken zu machen.

Wie bereits im letzten Jahr bieten wir auch in dieser Saison wieder in Zusammenarbeit mit Outdoor Chef Deutschland unsere beliebten Gourmet-Grillseminare an. Das nächste Grillseminar findet am

Samstag, 18. Juni 2011 von 10 – 14 Uhr in Dillingen statt.

Reservieren Sie sich gleich Ihren Platz, um für Ihre kommenden Grillparties gerüstet zu sein!

Telefonische Reservierung bei unserem Herrn Winter unter 0 90 71/5 05-68.