École Culinaire – Otto Koch – Schule

Zum sechsten Mal haben zehn talentierte Köche der renommierten Kochschule École Culinaire ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Neun Monate lang wurden sie von Spitzenköchen in die „kulinarische Trickkiste“ der Spitzengastronomie eingeführt. „Wir wollen nicht nur Wissen vermitteln und kochhandwerkliche Fähigkeiten ausbilden, sondern auch Kochpersönlichkeiten formen“, erläutert Sternekoch Otto Koch, Gründer der École Culinaire.

Ob Eventcatering, Rhetorik oder kreatives Wirken an den Töpfen – das Schulungsangebot dieses Jahrganges war wieder eine bunte Mischung quer durch alle Bereiche der Kochkunst.

Lesen Sie den kompletten Artikel hier:
http://www.cafe-future.net/aktuell/news/pages/10383.html

Dieter Müller

„Goldene Feder“ für Dieter Müller – GAD-Auszeichnung für das kulinarische Lebenswerk des Sternekochs

Dieter Müller, Drei-Sterne-Koch und Patron im Gourmet-Restaurant des Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach, darf sich schon bald die „Goldene Feder“ der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) an seine Kochmütze heften. Die Jury zeichnet in diesem Jahr insgesamt 51 Titel mit Gold-, Silbermedaillen sowie dem nur selten verliehenen Sonderpreis „Goldene Feder“ aus.

Lesen Sie den kompletten Artikel von CHRISTOPH AICHELE in der AHGZ:
http://www.ahgz.de/vermischtes/2006,29,6079191121.html

Spermaqualität bei Bullen

Langfristige medizinische Untersuchungen ergaben, dass weltweit bei Mensch
und Tier die Reproduktionsfähigkeit abnimmt. Auch in der Bullenhaltung
fallen Tiere mit verminderter Fruchtbarkeitsleistung bzw. verminderter
Ejakulatqualität auf. Bisher konnte noch keine direkte Ursache nachgewiesen
werden.

In der humanmedizinischen Literatur wird über eine Verbesserung der
Spermaqualität durch Akupunkturbehandlung berichtet. An der FU Berlin wurden
daher in der Tierklinik für Fortpflanzung auch entsprechende Versuche mit
Bullen angestellt.
Sechs Bullen (zwischen 17 und 19 Monate alt) mit
verminderter durchschnittlicher Dichte und/oder vermindertem mittlerem
Volumen des Spermas wurden akupunktiert. Das Behandlungsprogramm war für
alle Tiere gleich und beinhaltete drei Nadelungen von ca. 20 Minuten in
wöchentlichem Abstand. Genadelt wurden Punkte an der Blase, dem Lenkergefäß
und an der Niere. Die Samengewinnung erfolgte jeweils zweimal wöchentlich
und zwar fünfmal vor, während und nach der Akupunktur. Die sofortige
Untersuchung des Spermas ergab keinen signifikanten Einfluss der Akupunktur
auf Volumen, Dichte oder Motilität des Spermas.

Diese Pilotstudie war zeitlich eng begrenzt und wurde nicht über einen
kompletten Spermatogenesezyklus (56 Tage) durchgeführt.
„Es ist möglich,
wenn auch unwahrscheinlich, dass sich Effekte der Akupunktur erst nach dem
Ende des Untersuchungszeitraums gezeigt haben“, urteilen die Autoren der
Studie.

Die Diagnosemöglichkeiten, die die Traditionelle Chinesische Medizin
vorsieht, sind bei Bullen schwer durchführbar. Weitere grundlegende
Vorstudien erscheinen daher nötig, heißt es in einem Bericht über die Studie
in der „Tierärztlichen Umschau“.
(aid, Dr. Sigrid Baars)

George Kastner

Vor einem Jahr ging er pleite. Jetzt ist George Kastner wieder da und beliefert die gehobene Gastronomie

Die Strasse Am Hambruch im Meckenheimer Industriegebiet hatte viele Jahre einen besonderen Klang in den Ohren der Gourmets. Residierte hier doch Deutschlands wichtigster Großhändler von Edelprodukten und Feinkost. Im Frühjahr 2005 mußte Rungis-Chef George W. Kastner schließlich Insolvenz anmelden.

Lesen Sie den kompletten Artikel:
www.wams.de/data/2006/04/02/868607.html

Tim Mälzer im RTL-WM Team

Jauch, Calli, Schreyl & Mälzer: RTL-WM-Team steht fest

Unter dem Motto „RTL gibt dir den Kick“ hat der Fernsehsender RTL am Montag in Düsseldorf seine Programme und sein Team zur FIFA WM 2006 vorgestellt. Als erster privater Free-TV-Sender überträgt der Kölner Sender insgesamt bis zu acht Spiele live und exklusiv im Free-TV und immer sonntags.

Als einen prominenten Experten im Stadion konnte RTL Pierre Littbarski gewinnen. Als Experte in Sachen internationaler Fußball ist Reiner Calmund nominiert. Schon im Vorfeld der WM wird „Calli“ in Reportagen u.a. über fußballverrückte Nationen und ihre Vorbereitung auf die WM berichten. Küchenchef im RTL-Team ist Tim Mälzer. Der renommierte Fernsehkoch wird jeweils zum Auftakt der Super-Sonntage im WM-Brunch für das leibliche Wohl der Moderatoren und Gäste sorgen. Prominenteste RTL-Reporterin während der WM wird Eva Padberg sein. Das deutsche Top-Model trifft die schillernden Hauptdarsteller des Turniers und berichtet darüber, was sich abseits der Spiele in den WM-Städten tut.

Lesen Sie den kompletten Artikel:
www.quotenmeter.de/index.php?newsid=13764

Holger Zurbrüggen

Neueröffnet: Das Balthazar

Seit dem ersten Februar haben Feinschmecker eine neue Anlaufstelle am Kurfürstendamm 160, in der Höhe Adenauer Platz. Dort hat Holger Zurbrüggen, bislang kochte er im „Louis“ im Steigenberger gerade sein „Balthazar“ eröffnet.

Zurbrüggen: „Das „Louis“ im Steigenberger war ja rein japanisch-italienisch geprägt. Wenn man in die Eigenständigkeit geht, muss man doch noch offener sein und sich nicht nur auf diese zwei Sachen spezialisieren und auch Schmorgerichte im deutschen Bereich anbieten, sowohl wie französche, mediterrane Küche und auch Überseeküche, die halt auch jeder kennt, die jeder versteht. Und das ist der große Unterschied. Trotzdem sind wir aber kreativ und machen mit Sicherheit auch das ein oder andere aus dem Japanischen oder Italienischen.“

„Am Balthazar-Tisch gibt es ein Überraschungsmenue. Das besteht natürlich aus Fisch, Meeresfrüchten, Fleisch, Geflügel, Dessert und mit Weinbegleitung kostet das 50 Euro. Jeder weitere Gang 10 Euro mehr. Auch ganz normale Gerichte finden sich auf der Karte, Wiener Schnitzel zum Beispiel für Leute, die nicht so dieses experimentierfreudige Küche schätzen und von daher, denke ich, wird auch für jedermann etwas dabei sein.“

Lesen Sie den kompletten Artikel vom Inforadio Berlin unter
www.inforadio.de/radiotoread.do?subpage=null&command=detailview&dataid=102300#top

Brausets für individuelles Bier

Ob kräftiges Bockbier, Weizen oder Irish Stout – mit den Brausets
von dein-bier.com lässt sich jede obergärige Bierart selbst
herstellen. Im Gegensatz zu Brausets mit konfektionierten Zutaten
bieten sie jedoch weit mehr als nur Ausstattung und Zutaten für
Selbstgebrautes. Denn die speziell aufbereiteten Ingredienzien der
geschützten Marke „Dein-Bier selbstgebraut“ ermöglichen es, eigene
Rezepte auszuprobieren.

Schritt für Schritt zum „Braukünstler“

Das Besondere ist die Pulverförmigkeit der Bierwürzen, die die
Grundzutat beim Brauen sind. Sie können vom angehenden Braumeister
exakt dosiert und individuell kombiniert werden – mit unbegrenzten
Möglichkeiten: Denn jede Veränderung einer Zutatenmenge und jede
Variierung der Reifezeit lässt ein anderes, einmaliges Bier
entstehen, das einzigartigen Genuss bietet.

Einfacher Einstieg mit kompletten Sets

Bis auf ein paar Küchenutensilien ist in den Brausets alles
Erforderliche enthalten, selbstverständlich auch eine leicht
verständliche Brauanleitung mit Rezepten. Mit den Einsteiger-Sets
„Bierdose“, „Bierdose Luxus“ und „Bierdose Premium“ sowie den
Brau-Sets „Profi“ und „Exklusiv“ lassen sich 25 Liter Bier brauen,
mit dem Set „Dein-Bier-Baukasten komplett“ sogar 60 Liter nahezu
jeder Sorte. Der Preis liegt je nach Ausstattungsumfang bei 17,50 bis
74,25 Euro.

Beratung und Bestellung unter der Hotlinenummer 0700 – BIERLINE
(243 75 463).
www.dein-bier.com

Handy-Telefonate im Flugzeug

Boeing absolviert Probeflüge

Der Flugzeughersteller Boeing hat verschiedene Probeflüge in Europa absolviert, bei denen Mitreisende per Mobiltelefon im Flieger telefonieren konnten. Die technische Ausrüstung hat UTStarcom bereitgestellt. Für 2006 wird erwartet, dass Passagiere Handy-Telefonate während eines Fluges führen können.

Lesen Sie den kompletten Bericht bei Golem.de
www.golem.de/0510/41059.html

Alteigentümer greift nach Rungis

Sollte es der Bremer Kaufinteressent Cool Chain Group (CCG) nicht bis 18 Uhr schaffen, ein notariell beglaubigtes Angebot vorzulegen, erhält der Finanzinvestor Dirk Westerheide den Zuschlag. Er bietet, wie Insider berichten, gemeinsam mit Kastners Ehefrau.
Lesen Sie den kompletten Artikel im Handelsblatt weiter:
http://www.handelsblatt.com/pshb?fn=tt&sfn=go&id=1058118