George Kastner

Vor einem Jahr ging er pleite. Jetzt ist George Kastner wieder da und beliefert die gehobene Gastronomie

Die Strasse Am Hambruch im Meckenheimer Industriegebiet hatte viele Jahre einen besonderen Klang in den Ohren der Gourmets. Residierte hier doch Deutschlands wichtigster Großhändler von Edelprodukten und Feinkost. Im Frühjahr 2005 mußte Rungis-Chef George W. Kastner schließlich Insolvenz anmelden.

Lesen Sie den kompletten Artikel:
www.wams.de/data/2006/04/02/868607.html

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.