Rheinland a la carte

Kenner wissen längst: Das Rheinland hat sich, was Essen und Trinken betrifft, in den vergangenen Jahren an die Spitze des Landes katapultiert. Die Zahl hoch dekorierter Restaurants steigt entgegen dem Bundestrend, immer mehr Produzenten setzen auf Qualität statt auf Masse, und immer mehr Gäste verstehen etwas von Zutaten, Rezepten und Restaurants.

Filmautor Stefan Quante tourt durch das kulinarische Rheinland – zu sieben Restaurants, vom Drei-Sterne-Tempel zum deftigen Landrestaurant. Dabei entstehen sieben sehr unterschiedliche Gänge – vom Möhrensüppchen mit Rauchaalroulade bis zum Rehrücken in Olivenkrokant.

Die Reise führt auch zu sieben Erzeugern oder Händlern von hochqualitativen Produkten: zum Rindermasseur im niederländischen Grenzland, zum Bauernmarkt am Niederrhein, zum Olivenölpapst in der Kölner City.

HR, Freitag, 18.05., 08:55 – 10:25 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.