Scandlines-Angebote für Vielfahrer

Pünktlich zur Feriensaison bietet Scandlines allen Vielfahrern

neue attraktive Rabattkarten an. Die neue Scandlines „Networkcard“

wird die liniengebundene „10-Trip-Card“ ergänzen und ab 2008 dann

vollständig ersetzen. Der Vorteil der „Networkcard“ ist: Der Kunde

kann diese auf allen Scandlines-Linien zwischen Deutschland und

Dänemark sowie Deutschland und Schweden nutzen. Die Networkcard

funktioniert nach dem Prinzip einer Geldkarte, die ab einem

Mindestwert von 600,- EUR aufgeladen werden kann. Der Rabatt

entspricht dem der liniengebundenen „10-Trip-Card“ auf der

ausgewählten Route. Die Scandlines Networkcard für Pkw bis zu 6 Meter

Fahrzeuglänge inklusive 9 Personen ist zeitlich unbegrenzt gültig.

Die „BONUSCARD Baltikum“ für die Linien Rostock-Ventspils,

Nynäshamn-Ventspils und Karlshamn-Ventspils ist eine Kundenkarte der

Reederei Scandlines, die Pendlern und Geschäftsreisenden eine Reihe

von Vorteilen bietet. Inhaber der Bonuscard können schnell und bequem

unter Angabe ihrer Kundennummer und ohne erneute Abfrage der

Kundendaten ihre gewünschten Überfahrten auf einer der drei

baltischen Linien buchen. Darüber hinaus wird Besitzern der

„BONUSCARD-Baltikum“ in den Shops an Bord sowie den Bordbars gegen

Vorlage der Karte ein Rabatt auf fast alle angebotenen Waren gewährt

(außer Presseerzeugnisse, Tabakwaren und Sonderangebote).

Zusätzliches Plus der Karte: Nach 10 Überfahrten auf den

baltischen Linien erhält der Inhaber der Bonuscard eine Freifahrt auf

einer Baltikum-Linie seiner Wahl in der überwiegend genutzten

Kabinenkategorie – Verpflegung inklusive.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.