Kürbis

WDR Fernsehen, ab Montag, 19. September 2005, 16.15 bis 18.00 Uhr — Kürbiswoche bei „daheim & unterwegs“ — Redaktion weint selbstgepflanztem Kürbis nach
Die Erkenntnis traf die Redaktion hart und unvorbereitet: bakterieller Befall des „d&u“-Kürbisses. Das war das Ende eines großen Traums, des Traums vom größten Kürbis im ganzen Land.

Die Samen waren im Frühjahr mit viel Liebe im Dachgarten des Düsseldorfer Funkhauses ausgebracht worden, und unter den Augen des „d&u“-Teams wuchs und gedieh eine vielversprechende Pflanze. Bis zum Sommer hatte es der redaktionseigene Kürbis auf eine stattliche Größe von 72 cm Umfang gebracht – im Spätsommer dann reifte dann nur noch die bittere Erkenntnis, dass es wohl nichts werden würde mit dem „Kürbis XXL“.

Wenn schon nicht den eigenen, so will „daheim&unterwegs“ doch jede Menge anderer Kürbisse präsentieren, denn Kürbisse stehen wieder hoch im Kurs: Sie sind nicht nur eine farbenfrohe Augenweide – sie sind auch reich an Mineralstoffen und Vitaminen, sie sind kalorienarm, und sie wirken entschlackend. Zudem lassen sie sich auf vielfältigste Weise verarbeiten – kulinarisch wie dekorativ.

„daheim&unterwegs“ widmet dem Kürbis eine ganze Woche, und stellt in diversen Rubriken süße und herzhafte Rezepte vor, zeigt dekorative und kreative Verwendungsmöglichkeiten und unglaubliche Kürbis- Geschichten.

Georg Maushagen, prominenter Düsseldorfer Zuckerkünstler, wird in seiner „Süßen Ecke“ am Mittwoch die Kreation „Kürbis-Sahne-Torte mit Marzipan- Pumpkins“ präsentieren, bei „Heim&Hobby“ wird am Donnerstag eine Floristmeisterin zeigen, wie man ohne viel Aufwand wunderschöne herbstliche Arrangements mit Kürbissen herstellen kann, und im „Markttag“ am Freitag wird es um Speisekürbisse gehen. Gleich am Montag werden auch die Zuschauerinnen und Zuschauer in „Ihr Thema“ nach ihren Ideen befragt – und natürlich wird auch die unglückliche Geschichte vom Redaktionskürbis ihren Platz finden.

WDR Fernsehen, ab Montag, 19. September 2005, 16.15 bis 18.00 Uhr

www.wdr.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.