Canadian Aboriginal Festival in Toronto

Vom 24. bis 26. November ist Toronto Treffpunkt der verschiedenen indianischen Völker und Stämme Nordamerikas. Im Rogers Centre, dem ehemaligen Skydome, findet das Canadian Aboriginal Festival statt. Neben Tanzwettbewerben – Pow Wows – stehen auch ein Gesangswettbewerb und ein Lacrosse Turnier auf dem Programm. Darüber hinaus stellen indianische Künstler des gesamten Kontinents ihre Kunst und ihr Kunsthandwerk zur Schau.

Auf dem Marktplatz – „The Market“ – verkaufen viele Künstler traditionell gewebte oder bestickte Kleidung, Schmuckstücke, Skulpturen und vieles mehr. Nicht verpassen sollten Besucher des Canadian Aboriginal Festival auch die vielen Essensstände, die indianische Spezialitäten und Gerichte anbieten. Wer Interesse an den indianischen Lebensweisen und ihrer Geschichte hat, findet an den zahlreichen Informationsständen Antwort auf Fragen. Die Organisatoren des Festivals heben hervor, „dass Menschen aller Rassen, Stämme und Hautfarben zu diesem einzigartigen Großereignis willkommen sind“.

Der Eintritt liegt für Erwachsene bei umgerechnet gut sieben Euro, Kinder bezahlen knapp vier Euro. Das Ticket für den Gesangswettbewerb kostet rund 30 Euro. Alle Eintrittskarten können online unter www.ticketmaster.ca oder an der Tageskasse gekauft werden.
Weitere Informationen zum Canadian Aboriginal Festival unter www.canab.com

Mehr Details über Ontario unter www.ontariotravel.net

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.