Flugbegleiterinnen zurück in die Vergangenheit

Rund 2.000 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter tragen historische Uniformen
und präsentieren damit ein Kaleidoskop aus sechs modischen
Airline-Jahrzehnten. Auch ein Teil der Mitarbeiter in den Flughafen-Lounges
The Wing und The Pier in Hong Kong empfängt die Gäste in farbenfrohem
Outfit.

Bis zum 24. September 2006, dem 60. Geburtstag der Airline, werden die
Flugzeugkabinen zum Laufsteg. Neun verschiedene Uniformen von bekannten
Modemachern wie Hermes, Pierre Balmain, Nina Ricci sowie dem Hong Konger
Designer Eddie Lau werden während der kommenden drei Monate „vorgeführt.“

„In unseren schicken Uniformen den Flugzeuggang auf und ab zu laufen,
erinnerte uns oft an einen Laufsteg. Das war für uns immer ein besonderes
Gefühl“, erinnert sich Iris Lim, die in den 60er Jahren als Stewardess den
kurzen roten Minirock trug und heute als Assistant Manager Uniform &
Grooming Standards mitverantwortlich für die Auswahl der Uniformen ist.

„Die Mini Rock-Uniform war in dieser Zeit typisch für Hong Kong“, sagt Iris.
„Später folgten die Uniformen ebenfalls dem Look der Zeit, waren aber mehr
an den beruflichen Bedürfnissen orientiert. Unsere jetzige Uniform, die
immer noch sehr modisch ist, scheint mit ihrem stromlinienförmigen Schnitt
wie geschaffen zu sein für die Arbeit an Bord“.

Quince Chong, Director Service Delivery bei Cathay Pacific Airways fügt
hinzu: „Die verschiedenen Uniformen aus sechs Jahrzehnten werden bei unseren
Passagieren sicher besondere Erinnerungen hervorrufen. Und wir möchten ihnen
damit auch ein Dankeschön für ihr jahrelanges Vertrauen aussprechen.“

Kostenlose Postkarten mit den verschiedenen Uniformen sind auf jedem Cathay
Pacific Flug beim Bordpersonal erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.