resmio Reservierungssystem

Vom Online-Auftritt zum eigenen Reservierungssystem – resmio erleichtert das Leben der Gastronomen

Online-Reservierungen gewinnen in der Gastronomie immer mehr an Beliebtheit. Ein gutes Beispiel dafür ist die USA: Jede fünfte Reservierung findet dort bereits online statt. Gäste schätzen die Möglichkeit, einen Tisch über das Internet zu reservieren. Es ist einfach, schnell und unkompliziert. Immer mehr Gastronomen verstehen, dass ein guter Online-Auftritt – und auch ein eigenes Reservierungssystem – Vorteile für sie birgt. Doch wie loslegen, wenn bisher keine Grundlage vorhanden ist?

Die Bestandsaufnahme
Zu einem guten Online-Auftritt zählt vorrangig eine gute Webseite ( www.resmio.de/blog/die-perfekte-restaurant-webseite-so-gehts/ ). Sie ist dafür zuständig, um auf sich aufmerksam zu machen und um gleichzeitig neue Gäste anzuziehen. Noch muss man leider sagen, dass der durchschnittliche Gastronom wenig online-affin ist. Zwar haben schon viele Restaurants eine Website, jedoch sind diese oftmals veraltet, nicht wirklich ansprechend gestaltet und für mobile Endgeräte optimiert. Der Online-Auftritt eines Restaurants ist jedoch wichtig, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies ist die Basis und entscheidet für den ersten Kontakt, Besuch oder Nicht-Besuch.

Der nächste Schritt
Ist der Gast von einer Restaurant Webseite überzeugt, wird er gerne dort essen wollen. Nun ist es wichtig, dass eine unkomplizierte Kontaktaufnahme möglich ist. Kontaktdaten sollten daher für den Webseitenbesucher auf den ersten Blick ersichtlich sein. Eine Telefonnummer ist ein Muss. Noch besser: eine Möglichkeit direkt online zu reservieren. Zwar haben sich mittlerweile Portale entwickelt, die Online-Reservierungen extern anbieten. Doch zeigt die Statistik, dass 95% der Online-Reservierungen ( www.resmio.de/funktionen/reservierungsmanagement/ )auf Restaurantwebseiten selber stattfinden. Dies entspricht dem “natürlichen Buchungsverhalten” der Gäste. Warum sollte man diesem also entgegenwirken?

Die Lösung
Ein Reservierungssystem, wie zum Beispiel von resmio, ist eine simple Lösung, um Reservierungen auf der eigenen Webseite anzunehmen. Die Software-Lösung stärkt den digitalen Direktvertrieb eines Restaurants, indem sie diesem  – anders als andere Anbieter – die alleinigen Rechte an Reservierungsdaten überlässt. Jede Gästeinformation gehört dem Gastronomen und kann mithilfe diverser Zusatzfunktionen für Kundenbindungsmaßnahmen ( www.resmio.de/blog/ein-plaeuschchen-fuer-mehr-gaestebindung/ ) genutzt werden. Ist bisher keine Restaurant-Webseite vorhanden, wird auch das von resmio gelöst.

Weitere Informationen zum kostenlosen Reservierungssystem: www.resmio.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.