Pekka Terävä

Seit dem 12. März kommen Finnair Business Class Kunden in den Genuss des neuen Signature-Menüs des berühmten finnischen Sternekochs Pekka Terävä. Das Menü ist in der Business Class auf allen Langstreckenflügen ab Helsinki verfügbar und wird durch speziell ausgewählte, preisgekrönte Weine abgerundet. Pekka Terävä ist Koch des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Olo in Helsinki. Dort kombiniert er frische und natürliche Zutaten zu einer modernen skandinavischen Küche.

„Das richtige Menü ist für eine besondere Reiseerfahrung sehr wichtig“, sagt Maarit Keränen, Head of Service Concept bei Finnair. „Pekka Teräväs klassische nordische Aromen passen perfekt zur Identität von Finnair.“
Das Frühlingsmenü des Sternekochs beinhaltet geräucherten Lachs nach Nordischer Art, Jakobsmuschelpastete und marinierten weißen Spargel. Zudem können die Passagiere der Business Class zwischen einer weißen Spargelsuppe mit Schnecken, grünem Spargel und warmem Brot sowie gebratener Maishuhnbrust mit Blumenkohl-Couscous, Pilz-Ravioli und Frühlingskohlsoße auswählen. Ein besonderes Geschmackserlebnis bietet das gebratene Entrecote vom Lamm mit einer dunklen Thymiansoße, Graupen-Risotto, gebratenen Steinpilzen und glasierten Karotten.

Hanami auf Flügen nach Japan
Finnair feiert zudem vom 26. März bis 16. April auf den Flügen nach Japan Hanami, das japanische Kirschblütenfest. Die Kirschblüte (japanisch Sakura) ist ein wichtiges Symbol der japanischen Kultur und ihre Blüte leutet traditionell den Frühling ein. Finnair serviert drei Wochen lang in der Business Class ein spezielles Hanami Menü. In der Economy Class werden die aktuellen Gerichte durch Sakura-Nudeln und -Nachspeise ersetzt. Zusätzlich werden die Koffer der Passagiere mit einer Sakura-Blüte dekoriert.
Darüber hinaus haben die Fluggäste die Möglichkeit, an Bord den Kirschblüten-Duft des Parfüms Cherry Blossom des französischen Labels L’Occitane zu genießen. Das dazugehörige Eau de Toilette und Fazer Geisha Schokolade werden als Extra-Artikel in dieser Zeit angeboten. Marimekko stellt zudem maßgeschneiderte Kimonos und Yukatas für das Kabinenpersonal zur Verfügung. Die traditionell japanische Kleidung wird jeweils für eine Woche auf den Routen nach Nagoya (26. März bis 1. April), Osaka (2. April bis 8. April) und Tokio (9. April bis 16. April) von drei Flugbegleitern während des Boarding sowie beim Verkauf getragen.

Bilder zu den Signature Menüs finden Sie hier: https://gallery.finnair.com/section/images/cabin_service/new_signature_menus/Finnair:

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.