Star Patissier – ab morgen im TV

TV5MONDE startet am 30. November um 21.00 Uhr die neue kulinarische Sendereihe „WER WIRD DER NEUE STAR­‐PATISSIER?“
Kulinarischer Wettbewerb mit französischem Flair und Prestige in 4. Folgen mit deutschen Untertiteln
jeden Samstag um 21.00 Uhr auf TV5MONDE EUROPE

Der internationale frankophone Fernsehsender TV5MONDE startet am 30. November die neue deutsch untertitelte Sendereihe „Qui Sera le prochain Grand pâtissier ?“ in seinem Programm TV5MONDE Europe. Im Rahmen von vier Sendungen, die im Wochenrhythmus jeden Samstag bis 21. Dezember um 21.00 Uhr ausgestrahlt werden, treten zehn Kandidaten unter Aufsicht einer hochkarätig besetzten Jury gegeneinander an, um der neue Star der französischen Pâtisserie-Kunst zu werden. Sie werden von vier französischen Star-Konditoren beurteilt, die zu den weltweit besten Patissiers gehören: Christophe Michalak, Christophe Adam, Pierre Marcolini und Philippe Urraca, Präsident der Meilleurs Ouvriers de France des Konditorengewerbes.

Die zehn Kandidaten werden von den derzeit erfolgreichsten französischen Konditoren vorbereitet, angeleitet, unterstützt und geschult. Die Star-Patissiers nehmen die Kandidaten während der Ausbildungsphasen in ihrem Team oder in ihrer Konditorei in Paris oder im Umland auf, um ihr Fachwissen sowie die überlieferten Methoden der regionalen Konditoreikünste – u.a. Tourtière (von Agen), Chantilly (von Chantilly), Calisson d’Aix (von Aix-en-Provence) und Tropézienne (von Saint-Tropez) – an sie weiterzugeben. Im Verlauf der Sendungen müssen sich die Kandidaten mit ihrem Wissen, ihrem handwerklichen Können und ihrer Kreativität bei verschiedenen Aufgaben gegen die Konkurrenten durchsetzen, um zu zeigen, wer der oder die Begabteste ist. Zu den Aufgaben gehören auch Prüfungen an außergewöhnlichen Orten, zum Beispiel in der prestigeträchtigen Ferrandi-Schule, im prächtigen Schloss von Chantilly und im Trianon Palace in Versailles.

Beim großen Finale am 21. Dezember müssen die beiden besten Kandidaten ein aufwändiges Buffet zusammenstellen, in dessen Mittelpunkt die Schokoladen-Meisterstücke der Kandidaten stehen werden. Die Bedingungen werden dabei dem Wettbewerb Meilleurs Ouvriers de France entsprechen. Das Buffet wird im Saal „Second Empire“ des Grand Hôtel de Paris stattfinden, wo sonst die größten kulturellen und künstlerischen Ereignisse Frankreichs stattfinden, und zwar im Beisein der bekanntesten Chefkonditoren des Landes.


Durch den Prestige-Wettbewerb bietet die neue TV-Sendereihe einen Einblick in ein komplexes Fachgebiet und in einen Beruf, der Leidenschaft und umfassende Hingabe ebenso erfordert wie beeindruckende handwerkliche Fähigkeiten und Kreativität, denn nur so kann das höchste Ziel erreicht werden: die Kombination von Ästhetik und gutem Geschmack.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.