Chicago Gourmet

Chicago zelebriert feine Küche und große Weine –

„Chicago Gourmet“ vom 27. bis 29. September 2013 im Millennium Park mit zahlreichen Verköstigungen und Präsentationen

Unter Kennern ist es längst kein Geheimnis mehr: Chicago gilt als der aktuelle kulinarische Hotspot in Nordamerika. In der Metropole am Lake Michigan hat sich eine kreative, hochwertige Restaurantszene entwickelt, die neue Wege einschlägt und zugleich stark auf regionale Waren und Zutaten aus nachhaltiger Produktion setzt. Einen perfekten Überblick zur enormen kulinarischen Vielfalt der Stadt bietet das Festival „Chicago Gourmet“ vom 27. bis 29. September 2013. Renommierte Küchenchefs und Patissiers aus dem gesamten Großraum Chicago präsentieren an diesen Tagen fantasievolle Köstlichkeiten und edle Kreationen der Hâute Cuisine, zu denen Sommeliers die jeweils passenden Weine reichen.

Besucher erhalten bei „Chicago Gourmet“ viel Gelegenheit, die Speisen zu probieren oder bei Kochdemonstrationen, Vorträgen und Lesungen etwas über deren Zubereitung zu lernen. Neben den Restaurants aus Chicago sind auch rund 300 Weingüter, einige Hersteller exzellenter Biere und 65 Produzenten von Spirituosen vertreten. Ein besonderes Ereignis ist der traditionelle „Grand Cru“, bei dem Master Sommeliers den Teilnehmern einige der besten Weine der Welt kredenzen. Beim „Hamburger Hop“ dagegen wetteifern mehrere Chefköche darum, den besten Burger der Stadt zu kreieren – und natürlich dürfen sich auch hier die Besucher auf Kostproben freuen.

Tagestickets für „Chicago Gourmet“ gibt es für rund 175 US-Dollar pro Person, die Teilnahme am Hamburger Hop kostet 125 US-Dollar. Auf der Website www.ChicagoGourmet.org gibt es weitere Informationen zu dem Festival. Dort können auch Eintrittskarten online erworben werden.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.