GutGlut ist Vize-Grillweltmeistertitel

Das Grillteam GutGlut reiste mit nur zwei Taschen BBQ Equipment, immer dabei die CHROMA Kochmesser und zwei Kugelgrills nach Saidia/Marokko und schaffte es unter abenteuerlichen Bedingungen mit drei ersten Plätzen zum Vize-Weltmeister der BBQ Szene. Der 1. Platz im Hühnchen wurde gefolgt vom 1. Platz mit der Lammschulter so wie dem 1. Platz im Dessert. Nach ersten Startschwierigkeiten – der Hauptorganisator hatte Marokko verlassen – übernahmen die WBQA Vizepräsidenten allen voran Robert Meyer (GBA Ex-Präsident) die Organisation vor Ort. Nur durch deren Einsatz wurde die Veranstaltung doch noch ein voller Erfolg.

Alle Teams hatten mit leichten Schwierigkeiten zu kämpfen, doch die internationalen Teams haben sich gegenseitig unterstützt und neue Freundschaften wurden geschlossen. Somit ist es vor allem den Teams zu verdanken, dass dieses einmalige Grillevent zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Am Sonntag erlebten dann gut 20.000 Menschen auf dem mit unzähligen Fahnen geschmückten „Place Maghreb“ in Saidia/Marokko ein Fest für die Sinne im Land von 1001 Nacht.
Grillteams aus fünf Kontinenten fackelten auf ihren Rosten und im Smoker ein wahres Feuerwerk an kulinarischen Köstlichkeiten ab und ließen das vorwiegend marokkanische Publikum an den erlesenen Kreationen teilhaben. Der neue BBQ-World Champion kommt aus Dänemark, dicht gefolgt von dem deutschen Seriensieger-Team „GutGlut“ aus Rösrath bei Köln. Den dritten Platz belegte ein Team aus dem Fürstentum Liechtenstein.

www.gutglut.de/


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.