Martin Baudrexel

Alles neu im „Unter uns“-Restaurant „Schiller“ macht Martin Baudrexel ab 15. Januar 2013, um 17.30 Uhr. Der Münchner Starkoch (bekannt aus der VOX-Sendung „Die Küchenchefs“) speist in Folge 4517 im „Schiller“ und sieht sich dort mit einer völlig überforderten Chefin konfrontiert. Grund: Das von Ute Fink (Isabell Hertel) und Malte Winter (Stefan Bockelmann) geführte Lokal hat kein starkes Konzept mehr, der Koch wurde gerade gefeuert. Bei einem spontanen Restaurant-Test in der „Schiller“-Küche bringt Starkoch Baudrexel Ute Fink auf die Idee der „Veedels Cuisine“ – Gerichte mit Kräutern und Gemüse aus der Region für eine gesunde und biologische Ernährung. Martin Baudrexel ist in insgesamt vier aufeinanderfolgenden Episoden zu sehen.

Die tägliche RTL-Serie „Unter uns“ wurde kürzlich unter anderem für diesen jetzt auf Sendung gehenden Handlungsstrang rund um die „Veedels Cuisine“ von der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, mit dem Unterstützer-Logo von „IN-FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ ausgezeichnet.

Neben den „Küchenchefs“ kocht Martin Baudrexel nun erstmals in einer fiktionalen Serie im Fernsehen. „Respekt! Ich bin schwer beeindruckt, wie schnell und professionell das hier alles geht beim Dreh“, sagt Martin Baudrexel. „Es ist aufregend für mich, mal was anderes. Bei den „Küchenchefs“ ist ja nichts vorgegeben und bei ‚Unter uns‘ ist es schön zu wissen, was als nächstes passiert…“ Schwer begeistert war er übrigens von der Blutwurst in der „Schiller“-Küche: „Die hat super geschmeckt – und das, obwohl es eigentlich ’nur‘ Requisite war.“

Und wie hält er es privat mit dem Kochen? „Privat koche ich so gut wie gar nicht, aber gern bei Freunden: Wenn ich auf Dinnerpartys eingeladen bin und ich sehe, dass dort in der Küche etwas schief geht, greife ich schon mal ein und koche mit.“ Seine Tipps für die Küche zuhause: „Beim Kochen gibt’s keine Regeln, es muss einfach schmecken.“ Und was isst er gar nicht gerne? „Es gibt nichts, was ich nicht mag, es gibt nur ein Produkt, was ich weniger mag, und das ist Mais.“ Die Küche im Schiller mit ihrer „Veedels Cuisine“ hat also genug Auswahl für weitere Besuche zu bieten … Und bei Küchenmessern vertraut Martin Baudrexel wie viele Sterneköche auf CHROMA HAIKU Damascus Messer

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.