Etihad Airways Catering

Etihad Airways hat für ihren innovativen kulinarischen Bordservice, First Class Chefs und Mezoon Grille, den Mercury Award für „On Board Service Innovation 2012“ verliehen bekommen.

Die prestigeträchtige Auszeichnung, mit der besondere Leistungen im Bereich Reise-Catering gewürdigt werden, wurde im Rahmen des Gala-Dinners der International Travel Catering Association (ITCA) am 27. November 2012 im Shangri-La Hotel Qaryat Al Beri in Abu Dhabi verliehen.

Die Preisverleihung fand zeitgleich mit der Handelsmesse ITCA Abu Dhabi statt, die vom 26. bis zum 28. November 2012 in der Abu Dhabi National Exhibitions Company veranstaltet wurde. Die ITCA Abu Dhabi ist in der Region die führende Messe im Bereich Food & Beverage.

Peter Baumgartner, Etihad Airways Chief Commercial Officer, sagte: „Wir sind sehr glücklich, dass uns der begehrte Mercury Award für „On Board Service Innovation“ verliehen wurde, da dieser Service untrennbar mit unserem Kundenerlebnis und unserer Marke verbunden ist.“

„Unser Ansatz, Küchenprofis in der Luftfahrtindustrie zu beschäftigen, und nicht etwa Luftfahrtprofis in der Küche, unterscheidet uns deutlich von der Konkurrenz.

Wir vergleichen unser Produkt und unseren Service nicht mit dem unserer Wettbewerber, sondern vielmehr mit Top-Restaurants und Spitzen-Hotels auf der ganzen Welt. Das hat uns dazu bewegt, innovative Konzepte wie unsere First Class Chefs und unsere Food and Beverage Manager in der Business Class einzuführen, die unseren Premium-Gästen die Qualität und den Service eines Restaurants bieten und gleichzeitig größere Auswahl und individuelleren Service im Economy-Bereich ermöglichen.“

Auch die Speisekarten wurden mit der Einführung des Mezoon Grille Konzepts in der Diamond First Class revolutioniert. Gästen steht eine unvergleichliche Auswahl an frisch zubereiteten Speisen zur Verfügung. Darüber hinaus genießen sie die einzigartige Möglichkeit, Beilagen oder Soßen gemäß persönlicher Vorlieben vom Koch zubereitet zu bekommen.

First Class Chefs können an Bord auf eine Speisekammer zurückgreifen, die mit Soßen, vorgekochten Zutaten, Gewürzen, rohen Bio-Eiern und frisch geschnittenem Gemüse bestückt ist. Darüber hinaus nutzen sie die speziell für die Airline angefertigte „Protein-Box“ der Airline, in der sich gekühltes Fleisch von höchster Qualität befindet. Auf diese Weise wird ein wahrhaftiges Restaurant-Erlebnis möglich.

Über Etihad Airways
Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, hat 2003 ihren Betrieb aufgenommen und transportierte 2011 bereits 8,3 Millionen Passagiere. Von ihrem Drehkreuz am Abu Dhabi International Airport bedient Etihad Airways 86 Passagier- und Cargo-Destinationen im Nahen Osten, Afrika, Europa, Asien, Australien und Amerika. Die Flotte umfasst 68 Airbus- und Boeing-Flugzeuge. Weitere 90 Maschinen sind bestellt, darunter 10 Airbus A380, das weltweit größte Passagierflugzeug. Darüber hinaus hält Etihad Airways Anteile an airberlin, Air Seychelles, Virgin Australia und Aer Lingus. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.etihad.com .

Quelle: Pressemitteilung Etihad

Sind die mit der Etihad geflogen, können Sie uns etwas dazu sagen?

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.