Auguste Escoffier

Zu einem Gala-Abend „à la Escoffier“, bei dem sich alles um die hohe Schule der Kochkunst dreht, lädt das Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden am 22. September 2012 in seinen historischen Festsaal: Der französische Meisterkoch Auguste Escoffier erlangte durch seinen Guide Culinaire Weltruhm und beeinflusste die Haute Cuisine maßgeblich. Um 18.00 Uhr präsentiert das Team um Küchenchef Patrick Schmidhuber ein anspruchsvolles Gala-Menü und das Süddeutsche Salonorchester spielt zur musikalischen Untermalung auf.

Zwischen den insgesamt sechs Gängen liest Co-Gastgeberin Andrea Schmoll aus ihrem Hörbuch „Kulturerbe Kochkunst – Kulturgeschichte zum Einverleiben“, in dem sie sich mit dem Kochen als Kunstform auseinandersetzt. „Wer die französische Küche und klassische Klänge in adäquater Umgebung – ergänzt durch informative Literatur – liebt, wird an diesem Abend voll auf seine Kosten kommen“, so Michael Klug, Direktor im Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden. „Zusätzlich präsentiert die Manufaktur Kühn Silber in unserer Säulenhalle eine perfekt eingedeckte Tafel.“

Das Gala-Menü:
Variation von Gänsestopfleber, Wachtelbrust und Kalbs-Paté – Kraftbrühe von Waldpilzen mit Pistaziennocken – Atlantikzungenröllchen an Petersilienschaum auf rotem Nudelnest – Sorbet von der Kirsche – Glacierter Kalbsrücken an Trüffelsauce mit Karottenbündchen und Kartoffel-Spinat-Strudel – Duett von Pfirsich Melba und Birne Helene

Der Preis für den Gala-Abend „à la Escoffier“ inklusive Aperitif liegt bei 79 Euro pro Person. Tischreservierungen sind erforderlich und werden telefonisch unter 07221-934-454, per E-Mail an info@hotel-badischerhof-badenbaden.de oder online unter www.hotel-badischerhof-badenbaden.de entgegen genommen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.