GOURMETSONNE ÜBER GUDHJEM

Bornholm verwandelt sich am 23. Juni diesen Jahres in ein Mekka für Fans und Kenner der Neuen Nordischen Küche. Beim Wettbewerb „Sol over Gudhjem“ ringen vier der besten dänischen Köche am Hafen des Nordküstenortes Gudhjem öffentlich um ein Preisgeld von 35.000 Kronen (ca. 4.700 Euro).

Mit dabei sind Jesper Kirketerp vom Restaurant Radio in Kopenhagen, der den begehrten Titel bereits einmal gewonnen hat. Daneben kochen Casper Gustavsen vom Henne Kirkeby Kro in Jütland, Michael Pedersen von Villa Vest in Lønstrup, Westjütland, und Nicolai Nørregaard vom Restaurant Kadeau in Aakirkeby auf Bornholm ein ausgewähltes Menü.

Alle Konkurrenten erhalten einen Korb mit ausgesuchten Rohwaren und Spezialitäten von Bornholm. Daraus kochen die vier Profis unter reger Teilnahme der Öffentlichkeit in zwei Stunden individuelle Gerichte. Die besondere Herausforderung liegt darin, dass die dänischen Küchenchefs einige der Zutaten erst am Veranstaltungstag erfahren.

Sechs Juroren, entweder selbst Köche oder bekannte Restaurantkritiker, entscheiden am Ende über die Vergabe der Plätze. Unter ihnen sind Torsten Vildgaard von Dänemarks bestem, mehrfach Michelin-gekrönten Restaurant noma in Kopenhagen und Michel Michaud, Küchenchef in Ruths Hotel im nordjütländischen Skagen.
Das nach dem klassischen Bornholmer Räucherheringsgericht mit Eigelb „Sol over Gudhjem“ (dt. Sonne über Gudhjem) benannte Kochevent wird zusätzlich live im dänischen Fernsehen übertragen. Im vergangenen Jahr verfolgten rund 3.000 Zuschauer den Wettbewerb vor Ort in Gudhjem. Auf einem ausgesuchten Spezialitätenmarkt haben Gäste die Möglichkeit, regionale Spezialitäten und Produkte selbst zu erwerben.


Weitere Informationen: Sol over Gudhjem Kokkekonkurence c/o Marshall Food Event, Tel. +45 2161 5476, www.sogk.dk

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.