Jung Gourmetmenü im Landhaus Stift Ardagger

Keine Frage des Alters

Wer glaubt, dass man graue Schläfen haben muss, um sich Haubenküche leisten zu können, liegt falsch. Und ist herzlich eingeladen, an der Tafel im Landhaus Ardagger Platz zu nehmen – zu einem Jung-Gourmetmenü mit Weinbegleitung.

Früh übt sich, wer ein Meister werden will, und was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmermehr. Der Volksmund sagt es deutlich: Mit dem Genießen kann nie früh genug begonnen werden. Das sieht das Team im stilvoll renovierten und haubengekrönten Landhaus Stift Ardagger genau so. Daher findet sich hier, im niederösterreichischen Mostviertel, jeden Donnerstag die neue Generation von Gourmets zu einem exzellenten dreigängigen Schmaus ein. Einzige Bedingung: Die Nachwuchsfeinschmecker dürfen das vierzigste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Überraschungsmenü wird von einer feinen Auswahl korrespondierender Weine begleitet und kommt samt Gedeck zum unglaublichen Preis von 25 Euro serviert. Rundum gemütliche Atmosphäre und Service zum Wohlfühlen inbegriffen.

„Jung-Gourmetmenü“ in den Stuben des Landhaus Ardagger, jeden Donnerstag Abend mit Reservierung, Preis pro Person € 25, inklusive Weinbegleitung. Gültig für alle, die den 40. Geburtstag noch nicht erreicht haben.

Landhaus Stift Ardagger, A-3300 Ardagger Stift 3, Tel.: +43/ 7479 / 6565-0, Fax: +43/ 7479 / 6565-10, E-Mail: office@landhaus-stift-ardagger.at, www.landhaus-stift-ardagger.at

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.