Eckart Witzigmann neuer Markenbotschafter

MeisterSinger gewinnt Spitzenkoch als exklusiven Werbeträger

Genuss und Entschleunigung gehen Hand in Hand. Deshalb hat MeisterSinger im Jahr 2011 eine Medienpartnerschaft mit dem „Koch des Jahrhunderts“ – Eckart Witzigmann – initiiert. Witzigmann, dem als zweiter Nicht-Franzose der Titel „Koch des Jahrhunderts“ verliehen wurde, brachte die Sterneküche nach Deutschland. 1979 erhielt sein Restaurant „Aubergine“ als erstes deutsches Restaurant drei Michelin Sterne. Witzigmann, der auch Starköche wie Johann Lafer und Alfons Schuhbeck zu seinen einstigen Schülern zählen darf, wurde 2007 zum Professor an der schwedischen Universität Örebro ernannt, der einzigen staatlichen Gastronomie-Universität Europas und trägt seitdem den Titel „Professeur de la Cuisine“.

Der bescheidene Koch über seinen Entschluss, für die Marke MeisterSinger zu werben: „Mir gefällt die Philosophie hinter den Ur-Uhren von MeisterSinger. Heutzutage bleibt einfach viel zu wenig Raum und Zeit, den eigenen Leidenschaften nachzugehen. Für mich ist es das Kochen, für andere das Lesen oder Zeichnen. In meinen Augen leisten die Einzeigeruhren einen Beitrag, mehr Platz für Genuss und Sinnlichkeit zu schaffen.“
www.meistersinger.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.