Das Hotel Baseler Hof Hamburg präsentiert seine Sommerküche

Die unendliche Speisekarte

Unendlich probieren und genießen heißt es am 1. April ab 18 Uhr für die Gäste des Restaurants Kaffee- und Weinhaus Kleinhuis. Passend zu stetig steigenden Außentemperaturen präsentiert Küchenchef Michel B. Georges die Sommer-Speisekarte des Restaurants. „An diesem Abend kommen unsere Gäste in den Genuss eines unendlichen Menüs – alle Gerichte werden in kleinen Portionen serviert, so lang bis jeder Gast satt ist“, so Georges.

„So bieten wir jedem die Möglichkeit, all unsere Leckereien der neuen Speisekarte zu kosten“, ergänzt der Küchenchef. Neben neuen kulinarischen Kreationen wie getrüffeltem Ochsenschwanz-Ragout oder geschmortem Milchzicklein mit Salbei-Soße kommen auch Kleinhuis-Klassiker wie Hamburger Pannfisch und Labskaus auf den Tisch.

Besonderer Wert wird im Restaurant Kleinhuis bei der Zubereitung der Speisen auf die Verwendung von frischen Produkten aus dem Hamburger Umland gelegt. Abgerundet werden die kulinarischen Genüsse durch korrespondierende Weine. „Auf unserer Karte stehen über 150 Weinspezialitäten, darunter 60 offene Weine, die unser Sommelier gern je nach Speise empfiehlt“, so Georges.

Informationen und Reservierung
Das unendliche Menü am Freitag, den 1. April, kann zum Preis von 25,00 Euro (exklusive Getränke) gebucht werden. Den Gästen werden zwischen 18 und 22 Uhr beliebig viele Gerichte von der neuen Sommerkarte serviert. Eine Reservierung im Restaurant Kaffee- und Weinhaus Kleinhuis wird empfohlen. An diesem Tag wird vor 22 Uhr kein à-la-carte-Service angeboten.
Für Buchungen oder weitere Informationen steht das Team des Baseler Hof Hamburg und des Kleinhuis unter der Telefonnummer 040/35 33 99 oder per E-Mail an info@weinrestaurant-kleinhuis.de zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.