Ali Güngörmüs

Mit dem Sternekoch Ali Güngörmüs unterwegs auf dem Motorsegler „Panorama“ im Mittelmeer

Alle zehn Finger kann man sich lecken, wenn Ali Güngörmüs vom 26. August bis 2. September 2011 die Kreuzfahrt des Motorseglers „Panorama“ durch die Ägäis begleitet. Der Hamburger Sternekoch schwingt sonst im Restaurant „Le Canard nouveau“ den Kochlöffel. „Vom Einfachen das Beste“ lautet sein Motto, und so verrät er während einer mediterranen Kochschule an Bord seine besten Rezepte an die maximal 50 Gäste dieser Windrose-Kreuzfahrt.

„Griechenland – Inseln des Lichts“ ist das Motto der Reise, und da bekommt man schon Postkartenidylle: weißblaue Häuser an steilen Klippen, Tavernen mit großartigem Panoramablick, herrliche Strände, azurblaues Wasser, heiterer Himmel und Delphine, die das Schiff begleiten. Von Athen aus geht es sowohl zu kleinen, unbekannten, selten besuchten Eilanden als auch zu den bekannten Inseln Santorin, Mykonos und Delos. Ein weiterer Höhepunkt sind zweifellos die Ausgrabungen von Ephesus bei Kusadasi.

Die „Panorama“ ist genau das passende Schiff für diesen Törn. 18 Crewmitglieder verwöhnen die Gäste, die in 25 stilvoll eingerichteten, großzügigen Kabinen untergebracht sind. An Bord geht es leger zu. Ein Restaurant und zwei Bars sorgen für das leibliche Wohl. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, kann man von Bord aus im Meer schwimmen und schnorcheln. Der komfortable Motorsegler ist exklusiv für Windrose gechartert.

Informationen und Buchung bei Windrose per Telefon (030) 20 17 21-55, per E-Mail team5@windrose.de oder im Internet www.windrose.de/inseln

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.