Weingut Manderschied bei „den besten Weingütern Deutschlands“

Erfolgreiches Jahr für jungen Südpfälzer Winzer
Weingut Manderschied bei „den besten Weingütern Deutschlands“

War der kleine Ort Kapellen-Drusweiler bisher noch nicht als hochkarätiger
Punkt in der Südpfälzer Weinlandschaft bekannt, so dürfte sich dies in naher
Zukunft spürbar ändern. Verantwortung dafür trägt der junge Winzer Martin
Manderschied, der erst vor drei Jahren in die Flaschenweinproduktion
eingestiegen ist. Bereits im vergangenen Jahr hatte Manderschied mit
goldenen Auszeichnungen bei der Kammerprämierung und dem internationalen
Weinpreis Mundus Vini aufhorchen lassen. Ein weiterer erfolgreicher Schritt
war die Auswahl eines Spitzen-Rieslings zum offiziellen Wein des
Palatia-Jazz-Festivals, ehe das Weingut in den bekannten
Eichelmann-Weinführer aufgenommen wurde. Die Vorstellung des Weingutes in
der Wochenzeitung „Die Zeit“ rundete das Bild ab.

Dass dies offensichtlich keine Eintagsfliegen waren, zeigte ich dann mit dem
Weinjahrgang 2008, dessen Tropfen zuerst auf der Weinmesse ProWein in
Düsseldorf und erst unlängst beim größten internationalen Weinwettbewerb
„AWC-Vienna“, ausgezeichnet wurden. Bei der Verkostung in der
österreichischen Hauptstadt gab es bei neun eingereichten Weinen acht
Silbermedaillen, was nach Einschätzung der Prüfer für eine durchgängig hohe
Qualität der Produkte spricht.

Einer der bisher öffentlichkeitswirksamsten Erfolge gelang Martin
Manderschied dieser Tage, als das Weingut von einer großen Fachzeitschrift
(„Der Feinschmecker“) für die neue Ausgabe des Wein-Führers „Die besten
Weingüter in Deutschland 2010“ ausgewählt wurde.

Martin Manderschied sieht in diesen Auszeichnungen zum Einen eine
Bestätigung seiner bisherigen Arbeit und zum Anderen einen Ansporn, weitere
Schritte zur Qualitätssteigerung zu gehen. Im September 2008 begann er, den
Betrieb auf biologischen Weinbau umzustellen. Die ersten seiner Weine, die
die Bezeichnung „biologisch“ offiziell tragen dürfen, kommen mit dem
Jahrgang 2011 auf den Markt.

www.weingut-manderschied.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.