Currywurst & Berlin

„Die Currywurst gehört zu Berlin wie das Brandenburger Tor – Der Weg zur besten Wurst ist aber nicht immer ganz einfach zu finden“, meinen die OÖNachrichten aus Österreich in einem großen Artikel über die Berliner Currywurst

Zwölf Uhr Mittag am Prenzlauer Berg. Essensduft breitet sich unter den U-Bahn-Bögen aus. Vor Konnopkes Imbisswagen in der Eberswalder Straße herrscht Hochbetrieb. Deswegen wird hier zackig abgefertigt. „Menü weiß“, bestellt der Herr an vorderster Stelle. Eine halbe Minute später liegen Currywurst mit Soße und eine Portion Pommes mit Mayonnaise in der Pappschale.

Lesen Sie den gesamten Artikel über die Berliner Currywurst:
www.nachrichten.at/ratgeber/reisen/art119,289047

Gourmet Report kann sich wenig für die im Artikel genannten In-Adressen Konopke, Curry 36 und Curry 195 begeistern. Krasselt in Steglitz ist sicher die Top Adresse, Maximilian in der Blissestr. der Preissieger (1,30 Euro) und Gourmet Report bevorzugt in Berlin für Currywurst Gabis Imbiss auf dem Markt „Karl-August-Platz“ in Charlottenburg. Leider nur Mittwochs und Samstag vormittags geöffnet.


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.