Wettbewerb

Neuer GV-Wettbewerb mit starkem Partner. Darauf hat eine ganze Branche gewartet: Die Bereiche Groß- und Betriebsverpflegung, Catering sowie Systemgastronomie stehen im Mittelpunkt eines neuen Wettbewerbs, den der Verband der Köche Deutschlands in diesem Jahr gemeinsam mit dem EDEKA Großverbraucher-Service erstmals ausschreibt.

Vom 15. bis 17. Oktober 2006 wird beim praktischen Finale in Erfurt um den „GV-Award sponsored by EDEKA“ gekocht – Anmeldeschluss ist der 16. August 2006.

Der neue VKD-Wettbewerb, der sich gezielt an Mitarbeiterteams aus den Bereichen Groß- und Betriebsverpflegung, Catering, Systemgastronomie richtet, will vor allem eines: die ausgewogene, jahreszeitliche und saisonale Ernährung mit Erlebnischarakter sowie die Umsetzung moderner, ernährungsphysiologischer Aspekte in der Gemeinschaftsverpflegung fördern. Auf dieser Basis sind beim neuen VKD-Wettbewerb um den „GV-Award sponsored by EDEKA“ die komplette Planung, Organisation und Durchführung einer Mittagsaktion für 150 Gäste zum kulinarischen Thema Wellness gefordert. Damit dies so praxisnah und umsetzbar wie möglich geschieht, müssen alle drei Mitglieder eines teilnehmenden Teams aus einem Betrieb stammen.

„Die Gemeinschaftsverpflegung hat eine hohe Verantwortung für die
Gesundheit der Tischgäste. Der EDEKA Großverbraucher-Service möchte diesen Auftrag mit dem neuen Wettbewerb unterstützen und dazu beitragen, dass der Stellenwert einer gesunden Ernährung weiter in das Bewusstsein der Gäste rückt“, betont Thomas Büscher, Leiter der Abteilung C+C/GV-Vertrieb bei EDEKA. „Die Gemeinschaftsverpflegung in Deutschland ist besser als ihr Ruf. Mit dem neuen Wettbewerb unterstützen wir eine Aktion, die den Beweis dafür antreten wird.“

Der neue VKD-Wettbewerb „GV-Award sponsored by EDEKA“ wird erstmals im Rahmen der diesjährigen Fachmesse inoga in Erfurt vom 15. bis 17. Oktober 2006 präsentiert. Dort treten die sechs besten Dreier-Teams aus der Vorentscheidung im praktischen Finale an und zeigen unter „Echt-Bedingungen“ vor Gästen und Live-Publikum, wie leistungsstark die Gemeinschaftsverpflegung in Deutschland ist.

Ausrichter des neuen Wettbewerbs sind der Verband der Köche Deutschlands mit dessen Fachausschuss für Groß- und Betriebsverpflegung, Catering, Systemgastronomie sowie der EDEKA Großverbraucher-Service.

Die detaillierten Ausschreibungsunterlagen und Anmeldeformulare zum neuen VKD-Wettbewerb sind ab sofort in der
Geschäftsstelle des Verbandes der Köche Deutschlands,
Steinlestraße 32,
60596 Frankfurt am Main, bzw. bei
EDEKA, Abteilung C+C/GV-Vertrieb,
Herrn Frank Ziesemer,
New-York-Ring 6,
22297 Hamburg, oder online unter
www.vkd.com bzw.
www.edeka-gv.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.