Morgen Fischmarkt in Köln

Zum vorletzten Mal in diesem Jahr gastiert der Fischmarkt am kommenden Sonntag, 20. September 2009 im Kölner Tanzbrunnen. Von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist der Markt für Fisch- sowie Kunsthandwerkfans geöffnet. Dann warten die rund 65 Händler darauf die Besucher mit ihren verschiedenen Spezialitäten zu verwöhnen. Wie auch an den vergangenen Terminen steigt der Fischmarkt unter dem Motto: „Einkaufen, Schlemmen, Geniessen.“

Beim Betreten des 30.000 qm großen Geländes entdeckt man ein Schlaraffenland der Gastronomie. Eine große Auswahl an verschiedenen Fischgerichten und exquisiten Meeresfrüchten lässt das Herz eines jeden Kenners höher schlagen. Die weniger Fischbegeisterten werden mit Schlemmereien wie Elsässer Flammkuchen und Datteln im Speckmantel ein niveauvolles Angebot vorfinden.

Mit dem Karussell werden Kinderträume wahr. Anschließend noch ein paar leckere Süßwaren und der Sonntag ist perfekt.

Auch die „Großen“ können den geräucherten Forellen, den beliebten Kibbelings oder dem herzhaftem Flammlachs nicht widerstehen. Neben den Fischspezialitäten sind auch andere Kleinigkeiten, wie himmlische Quarkbällchen oder leckerer Crêpes reichhaltig vorhanden.


Natürlich ist auch, die auf dem Kölner Fischmarkt bereits bekannte Band, „Steven K“ wieder vor Ort und wird mit Mainstream und bekannten Klassikern den Besuchern einheizen. Auf dem kommenden Fischmarkt wird das seltene Musikinstrument „Didgeridoo“ zum Einsatz kommen und die Besucher zum Stehenbleiben und Staunen zwingen.

Bis Oktober 2009 ist der Fischmarkt noch insgesamt zweimal auf dem ehemaligen Gelände der Bundesgartenschau zu Gast. Dann heißt es jeweils am dritten Sonntag im Monat von 11.00 bis 18.00 Uhr: „Einkaufen – Schlemmen – Geniessen“.

Termine 2009:
Am dritten Sonntag im Monat von 11.00 – 18.00 Uhr
20. September * 18. Oktober 2009

Ort: Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, Köln-Deutz

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bahnlinien 1, 3, 4 oder 9 bis Köln-Deutz/Messe

www.rheinlust.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.