Nächster Fischmarkt in Köln am kommenden Sonntag

Schlemmen im Sonnenschein!

RheinLust lädt Sie am Sonntag [29. Juli 2012] wieder dazu ein, im idyllischen Tanzbrunnen [Rheinparkweg 1, Köln-Deutz] nach Herzenslust auf dem Fischmarkt zu schlemmen und zu shoppen! Von 11.00 – 18.00 Uhr bieten Ihnen rund 65 Händler ihre Waren und Köstlichkeiten an!

Der Fischmarkt im Kölner Tanzbrunnen ist das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie an einem sonnigen Sonntag in den Ferien.

An den folgenden Terminen kehrt der Fischmarkt wieder in den Tanzbrunnen zurück:
26. August [4. Sonntag]
23. September [4. Sonntag]
21. Oktober 2012

Kölner Fischmarkt

Es geht wieder los!!!!
Der Fischmarkt am Kölner Tanzbrunnen startet am Sonntag den 15. April 2012 in seine diesjährige Saison.

An insgesamt 7 Terminen haben Sie die Chance, über den Markt im Herzen Kölns zu schlendern und nach Belieben zu schlemmen oder auch zu shoppen. Neben allerlei Fischvariationen bietet der Fischmarkt auch zahlreiche internationale Spezialitäten so, dass Jeder etwas Passendes findet.Frisch gestärkt können Sie dann an den Kunsthandwerksständen mit ihren hochwertigen Produkten vorbeischauen oder der Band lauschen.

Übersicht
Datum: Sonntag, 15. April 2012
Uhrzeit: 11.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Tanzbrunnen Köln [Rheinparkweg 1, Köln-Deutz]

Fischmarkt Köln geht in die letzte Runde!

Am kommenden Sonntag, den 16.10.2011, findet von 11 – 18 Uhr im Tanzbrunnen in Köln der letzte Fischmarkt für diese Saison statt.

Auf der Zielgeraden hat der Fischmarkt aber noch mal einiges zu bieten, so dürfen Sie sich auf einen neuen Fischhändler freuen, aber auch auf einen Franzosen, der mit dem besonderen französischen Charme leckere, französische Salami verkauft. Auch für gute Unterhaltung ist wieder gesorgt, mit aktuellen Hits und Klassikern runden Steven K. und Band Ihren Sonntag perfekt ab.

Nutzen Sie Ihre letzte Chance und genießen Sie einen entspannten, sonnigen Herbsttag im Kölner Tanzbrunnen!
Übersicht
Sonntag, 16.Oktober 2011; 11 – 18 Uhr; Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, Köln-Deutz

Fischmarkt Köln startet in eine neue Saison!

Ab Sonntag, 17. April 2011 ist es wieder soweit: Der Fischmarkt erwacht aus dem Winterschlaf und kehrt in den Tanzbrunnen zurück! Jeden dritten Sonntag im Monat von April bis Oktober, außer im August, beginnen die rund 65 Händler bereits in den Morgenstunden mit dem Aufbau ihrer Stände. Von 11.00 bis 18.00 Uhr bieten sie den rund 25.000 erwarteten Besuchern ihre Produkte an. Insgesamt zu sechs Terminen im Jahr 2011 öffnet das ehemalige Gelände der Bundesgartenschau seine Pforten für den Fischmarkt.

Bereits seit 2004 findet der Fischmarkt in Köln-Deutz statt und ist somit eine feste Größe im Veranstaltungskalender des Tanzbrunnens bzw. der Stadt Köln geworden. Mit den Jahren wächst natürlich auch die Anzahl der Händler. Mittlerweile sind pro Termin rund 65 Händler auf dem 30.000 qm Gelände zu Gast. Dass sich der Fischmarkt in Köln-Deutz mittlerweile etabliert hat, sieht man an immer steigenden Besucherzahlen der letzen Jahre. Rund 25.000 Besucher, die auf das Tanzbrunnengelände strömen, sind an einem herrlichen Sonntag somit keine Seltenheit mehr.

Frische Austern, leckerer Backfisch, gegrillte Garnelen und Sardinen sind nur ein kleiner Auszug aus dem vielfältigen Angebot der Händler. Freunde der Feinkost kommen auch auf ihre Kosten, denn auch in diesem Jahr werden spanische Tapas, Elsässer Flammkuchen sowie diverse Olivensorten angeboten. Zudem gibt es in dieser Saison wieder einige Neuentdeckungen, wie z.B. original französisches Raclette, frisch geräucherter Aal oder Harzer Wurstspezialitäten.

Auch die auf dem Kölner Fischmarkt bereits bekannte und etablierte Band „Steven K. & Friends“ wird an allen sechs Terminen wieder vor Ort sein und mit bekannten Klassikern sowie aktuellen Hits die Besucher zum Tanz auffordern. Bei dieser entspannten Atmosphäre lässt sich der Sonntag mit der ganzen Familie wunderbar gestalten.

tour de menu Abschlussveranstaltung – Feiern Sie mit uns!

Nachdem die teilnehmenden Restaurants der tour de menu bis vergangenen Sonntag in den Küchen eifrig gezaubert haben, um Sie zur verwöhnen, warten sie nun schon gespannt auf Montag, den 2. Mai 2011. Gemeinsam feiern wir mit Ihnen und den Gastronomen ab 19.00 Uhr im Klosterhof – Bistro im Maxhaus die Sieger der tour de menu 2011! Neben der Vergabe des altbekannten Besucherpreises freuen wir uns in diesem Jahr erstmal einen Jurypreis an die Restaurants vergeben zu dürfen. Lassen Sie sich also überraschen und sind live dabei!

Bei Fingerfood, der Tour-Teilnehmern: Caruso, Christen! Im Haus Litzbrück, Klosterhof – Bistro im Maxhaus, La Galleria, Spoerl Fabrik und Weinhaus Tante Anna können Sie im Anschluss an die Siegerehrung bei einem Gläschen Wein gemeinsam mit den Gastronomen über die tour de menu fachsimplen und den Abend entspannt ausklingen lassen. Neben den o.g. Restaurants freuen wir uns, Ihnen zugleich 5 Winzer präsentieren zu dürfen, die Ihnen Tipps rund um das Thema „Wein“ geben und Sie natürlich ausreichend von ihren Tropfen probieren lassen. Zudem präsentieren sich natürlich unsere Kooperationspartner Königs Pilsener und die Haaner Felsenquelle mit Ihrem neuen Produkt „Düssel Aqua!“

Die begrenzten Restkarten sind ab sofort bei der Agentur RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf] für 18,00 EUR im Vorverkauf käuflich zu erweben. Bitte beachten Sie, dass bei uns nur Barzahlungen möglich. Ein Erwerb an der Abendkasse [Preis: 20,00 EUR] kann aufgrund der großen Nachfrage aktuell nicht garantiert werden. Der Ticketpreis beinhaltet Fingerfood und Getränke, solange der Vorrat reicht.

Morgen Fischmarkt in Köln

Zum vorletzten Mal in diesem Jahr gastiert der Fischmarkt am kommenden Sonntag, 20. September 2009 im Kölner Tanzbrunnen. Von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist der Markt für Fisch- sowie Kunsthandwerkfans geöffnet. Dann warten die rund 65 Händler darauf die Besucher mit ihren verschiedenen Spezialitäten zu verwöhnen. Wie auch an den vergangenen Terminen steigt der Fischmarkt unter dem Motto: „Einkaufen, Schlemmen, Geniessen.“

Beim Betreten des 30.000 qm großen Geländes entdeckt man ein Schlaraffenland der Gastronomie. Eine große Auswahl an verschiedenen Fischgerichten und exquisiten Meeresfrüchten lässt das Herz eines jeden Kenners höher schlagen. Die weniger Fischbegeisterten werden mit Schlemmereien wie Elsässer Flammkuchen und Datteln im Speckmantel ein niveauvolles Angebot vorfinden.

Mit dem Karussell werden Kinderträume wahr. Anschließend noch ein paar leckere Süßwaren und der Sonntag ist perfekt.

Auch die „Großen“ können den geräucherten Forellen, den beliebten Kibbelings oder dem herzhaftem Flammlachs nicht widerstehen. Neben den Fischspezialitäten sind auch andere Kleinigkeiten, wie himmlische Quarkbällchen oder leckerer Crêpes reichhaltig vorhanden.

Natürlich ist auch, die auf dem Kölner Fischmarkt bereits bekannte Band, „Steven K“ wieder vor Ort und wird mit Mainstream und bekannten Klassikern den Besuchern einheizen. Auf dem kommenden Fischmarkt wird das seltene Musikinstrument „Didgeridoo“ zum Einsatz kommen und die Besucher zum Stehenbleiben und Staunen zwingen.

Bis Oktober 2009 ist der Fischmarkt noch insgesamt zweimal auf dem ehemaligen Gelände der Bundesgartenschau zu Gast. Dann heißt es jeweils am dritten Sonntag im Monat von 11.00 bis 18.00 Uhr: „Einkaufen – Schlemmen – Geniessen“.

Termine 2009:
Am dritten Sonntag im Monat von 11.00 – 18.00 Uhr
20. September * 18. Oktober 2009

Ort: Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, Köln-Deutz

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bahnlinien 1, 3, 4 oder 9 bis Köln-Deutz/Messe

www.rheinlust.de

Fischmarkt in Köln

Fischmarkt kehrt zurück!

Nach einer kurzen Sommerpause meldet sich der Fischmarkt im Kölner Tanzbrunnen am Sonntag, 16. August 2009 zurück. Dann lassen sich wieder zahlreiche Besucher von den rund 65 Händlern mit Spezialitäten aller Art verwöhnen. Von 11.00 bis 18.00 Uhr sind die Tore des Tanzbrunnens unter dem Motto „Einkaufen – Schlemmen – Geniessen“ geöffnet.

Die Vielzahl der Fischspezialitäten reicht von portugiesischen Sardellen über finnischen Flammlachs bis hin zu holländischen Matjesbrötchen. Aber auch spanische Datteln im Speckmantel, italienischer Käse, Elsässer Flammkuchen und französische Crêpes runden das internationale Angebot auf dem Fischmarkt ab.

Auch die Kunstfans unter den Besuchern kommen nicht zu kurz, denn auch dieses Mal wird eine große Auswahl an Kleinkunsthandwerk angeboten. Für die kleinen Fischfans steht wie immer das Kinderkarussell bereit und lädt zu einer flotten Fahrt im Feuerwehrauto ein.

Auch die bereits etablierte Band „Steven K“ wird auf dem kommenden Fischmarkt am 16. August 2009 ihre Lieder zum Besten geben. Mit einer guten Mischung aus Jazz und Soul aber auch Lounge Musik lädt die Band zum entspannten Verweilen.

Bis Oktober 2009 ist der Fischmarkt noch insgesamt dreimal im Tanzbrunnen zu Gast. Dann heißt es jeden dritten Sonntag im Monat von 11.00 bis 18.00 Uhr: „Einkaufen – Schlemmen – Geniessen“.

Termine 2009:
Am dritten Sonntag im Monat von 11.00 – 18.00 Uhr
16. August * 20. September * 18. Oktober 2009

Ort: Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, Köln-Deutz

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bahnlinien 1, 3, 4 oder 9 bis Köln-Deutz/Messe

Alle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch unter: www.rheinlust.de und www.rheinlust-gastroguide.de

Fischmarkt im Tanzbrunnen boomt!

Fischmarkt im Tanzbrunnen boomt!

Am Sonntag, 17. Mai 2009 ist es schon wieder soweit. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr beziehen rund 65 Händler den Tanzbrunnen in Köln und verwandeln das ehemalige Gelände der Bundesgartenschau in eine kulinarische Oase. Von 11.00 bis 18.00 Uhr wird unter dem Motto „Einkaufen-Schlemmen-Geniessen“ für jeden Geschmack etwas geboten.

Die veranstaltende Agentur RheinLust blickt auf zwei erfolgreiche Fischmärkte der Saison 2009 zurück. Die Besucherzahlen steigen, genau wie die Anzahl der Händler, stetig an. Auf dem letzten Fischmarkt waren einige Händler bereits um 16.00 Uhr komplett ausverkauft. Für den kommenden Fischmarkt am 17. Mai 2009 sind die Erwartungen dementsprechend hoch.

Neben der Vielzahl an Fischspezialitäten, die von portugiesischen Sardellen über finnischen Flammlachs bis hin zum holländischen Matjesbrötchen reicht, runden außerdem spanische Datteln im Speckmantel, italienischer Käse, Elsässer Flammkuchen und französischer Crêpes das Angebot des Fischmarktes ab.

Auch im Wonnemonat Mai steht für den Nachwuchs wieder ein Kinderkarussell sowie ein großer Süßigkeiten-Stand bereit.
Die passende Unterhaltungsmusik steuert die Band „Steven K & Friends“ hinzu.

Termine 2009:
Am dritten Sonntag im Monat von 11.00 – 18.00 Uhr
17. Mai * 21. Juni * 16. August * 20. September * 18. Oktober 2009

Ort: Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, Köln-Deutz

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bahnlinien 1, 3, 4 oder 9 bis Köln-Deutz/Messe

Reise ans Ende der Welt

Wer nach Opuwo, in den Nordwesten Namibias kommt, findet sich wieder im Herzen Afrikas. Herero Frauen spazieren in ihren viktorianischen Kleidern über die staubtrockene Piste, man begegnet Himbas in ihren traditionellen Gewändern und hin und wieder überqueren Kühe Schweine oder Ziegen die Straße.

Willkommen am Ende der Welt. So nämlich lautet die Übersetzung von „Opuwo“. Etwas außerhalb, auf einem Hügel gelegen, finden Reisende an eben jenem Weltende ein kleine Oase: die Opuwo Country Lodge.

Vor knapp einem Jahr eröffnete die komfortable Unterkunft mit 28 Deluxe Zimmern und 12 Standard Zimmern sowie Bar, Lounge, Weinkeller, Swimmingpool und einer Terrasse mit perfektem Sundowner Ausblick. Man erreicht die Lodge als Selbstfahrer oder direkt per Kleinflugzeug. Von der Opuwo Country Lodge aus werden interessante Ausflüge zu den Epupa Fällen, an den Kunene sowie geführte Exkursionen zu den nahe gelegenen Himba Dörfern angeboten. Allein die Fahrt ist ein Erlebnis für sich: im urigen Magirus Deutz LKW wird jeder Ausflug zu einer gelungenen Abenteuertour.

Weitere Informationen:
www.namibialodges.com