Information zum Bocuse d’Or – Selection Germany 2009

Patrick Jaros, der Organisator des Deutschen Bocuse d’or schreibt uns:

Wir freuen uns, dass der Bocuse d´Or – Selection Germany 2009 in Köln stattfindet. Die
renommierte Weltmeisterschaft der Köche wird seit nunmehr 22 Jahren unter der Schirmherrschaft
von Paul Bocuse ausgerichtet.

Alle zwei Jahre findet die Selection in den einzelnen teilnehmenden Ländern statt. Im Folgejahr
präsentieren sich die Gewinner im Rahmen eines kontinentalen Wettbewerbs in Genf, um sich mit
einer Platzierung für das große Finale in Lyon im darauf folgenden Jahr zu qualifizieren.
Zur Teilnahme am deutschen Wettbewerb am 15. August 2009 in Köln in der Messehalle 10.1
wurden die 8 Kandidaten mit mindestens 7-jähriger Berufspraxis, hauptsächlich aus dem Michelin-
Sterne-Bereich, anhand eingesendeter Unterlagen von der Jury unter dem Vorsitz von Harald Wohlfahrt ausgewählt. Die Wettbewerber mussten zwei Rezepte, jeweils zu den Themen Fisch
(Kabeljau) und Fleisch (Rinderfilet) inkl. jeweils zwei Beilagen und einer Sauce beim
Organisationskomittee einreichen.

Vor einer hochkarätigen internationalen Jury und großem Publikum werden die Kandidaten ihre
Rezepte kochen und anschließend auf Platten präsentieren – unter gleichen Bedingungen wie bei
dem Finale in Lyon, inkl. Presse, TV und großem Zuschauer-Plenum! Der erste Kandidat fängt am
15.08.2009 um 8.00h morgens an zu kochen. Die weiteren Kandidaten folgen im 10-Minuten-Takt
nacheinander. Jeder Kandidat hat 5 Stunden Zeit, um in seiner jeweils eigenen Showküche sein
Fischgericht herzustellen. Dieses wird der Jury zunächst auf einer Platte präsentiert, sodann auf
Tellern angerichtet und von der achtköpfigen Fischjury verkostet. 35 Minuten später muss der
Kandidat sein Fleischgericht präsentieren. Auch dieses wird zuerst auf einer Platte präsentiert und
dann von einer achtköpfigen Fleischjury verkostet. Die Verkostungen fangen um 13.00h an und enden
gegen 15.00h. Danach werden die Verkostungsunterlagen ausgewertet.

Zum Abschluß findet um
16.00h die Siegerehrung statt, bei welcher die drei ersten Plätze besonders prämiert werden. Nur der
Erstplatzierte hat die Chance, zum Europa-Entscheid in Genf anzutreten. Außerdem wird der beste
Commis von der Küchenkommission ausgewählt.

Am Veranstaltungstag wird Herr Dieter L. Kaufmann den Vorsitz der Jury haben. Weiterhin besteht die
Jury aus :
Juan Amador, Restaurant Amador – 3 Sterne
Jean-Claude Bourgueil, Restaurant Im Schiffchen – 2 Sterne
Frank Buchholz, Restaurant Buchholz – 1 Stern
Hans Horberth, Restaurant La Vision – 1 Stern
Dieter Kaufmann, Restaurant Zur Traube – 2 Sterne
Rasmus Kofoed, Dänemark – Silber Bocuse Dor 2007
Lea Linster, Luxemburg – Gold Bocuse d´Or 1989
Christian Lohse, Restaurant Fischers Fritz – 2 Sterne
Dirk Luther, Restaurant Meierei – 2 Sterne
Ralf Marhencke, Restaurant Poisson
Thomas Martin, Jacobs Restaurant – 1 Stern
Andreas Mayer, Schloss Prielau – 2 Sterne
Dieter Müller, Schlosshotel Lerbach – 3 Sterne
Rolf Straubinger, Burgrestaurant Staufeneck – 1 Stern
Paul Urchs, Restaurant Der Alpenhof-Alpenstube – 1 Stern
Phillip Wolter, Restaurant Alte Mühle

Durch den Tag führt der charmante und kochbegeisterte Kölner Moderator Florian Müller. Er wird das
Publikum über aktuelle Geschehnisse auf den letzten Stand bringen und Hintergrundinformationen zu
den Köchen liefern.

Wir stellen alle Kandidaten vor:
Andre Wolf: www.gourmet-report.de/artikel/30230/Andre769-Wolff.html
Claudia Schröter: www.gourmet-report.de/artikel/30231/Claudia-Schroeter.html
Eiko Scharfenberger: www.gourmet-report.de/artikel/30232/Eiko-Scharfenberger.html
Georg Christian Schröppel: www.gourmet-report.de/artikel/30233/Georg-Christian-Schroeppel.html
Johannes Goll: www.gourmet-report.de/artikel/30234/Johannes-Goll.html
Ludwig Heer: www.gourmet-report.de/artikel/30235/Ludwig-Heer.html
Sebastian Prüßmann: www.gourmet-report.de/artikel/30236/Sebastian-Pruessmann.html
Sebastian Völz: www.gourmet-report.de/artikel/30237/Sebastian-Voelz.html

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.