Eis ganz einfach selber machen

Eis ganz einfach selber machen: Lékué setzt Sommer-Trends

Eisformen aus Silikon
Dass man in Formen aus Silikon Muffins, Kuchen und Törtchen backen kann, ist bekannt. Dass sich das innovative Material auch dazu eignet, frisches Eis mit natürlichen Zutaten selbst herzustellen, ist neu. Das aktuelle Produkt der spanischen Firma Lékué ist eine Eisform, mit der jeder seine persönliche Lieblingssorte kreieren kann. Die schmale, hohe Form aus flexiblem Silikon wird einfach mit der zubereiteten Masse aus Milch, Sahne, Joghurt oder Quark, Früchten, Zucker und beliebigen Zutaten gefüllt, mit dem Deckel luftdicht verschlossen und in die Tiefkühltruhe gelegt. Nach etwa zwei Stunden ist das Eis fertig zum Genießen.

Die Formen in den bunten Farben wurden vom dem Schweizer Designer Luki Huber entworfen und sind so konzipiert, dass man das Eis überall unkompliziert und ohne Kleckern essen kann. Deswegen sind die Formen auch besonders für Kinder geeignet. Hobbyköche können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und frisches Obst, aromatische Gewürze oder süße Schokolade in der persönlichen Eiskreation verarbeiten. Die Eisformen sind aus widerstandsfähigem Silikon und können problemlos in der Spülmaschine gereinigt und daher immer wieder benutzt werden.

Der Designer
Luki Huber entwickelt für die spanische Firma Lékué mit Sitz in Barcelona moderne Haushaltsaccessoires aus Silikon. Dabei ist es ihm nicht genug, etwas Neues zu schaffen, seine Produkte müssen auch sinnvoll und einfach zu nutzen sein. Mit seiner systematischen und präzisen Arbeitsweise, die der schweizerische Wahlspanier bei Drei-Sterne-Koch Ferran Adrià perfektioniert hat, entwirft er immer neue Artikel rund ums Kochen und Genießen. “Mir ging es aber nie ausschließlich darum, nur etwas Schönes zu entwerfen und zu skizzieren, ich wollte gleichzeitig auch etwas Sinvolles erfinden, etwas Neues schaffen”, sagt der 36-Jährige.


Silikon in der Küche
Die Vorteile der Formen, Pinsel und anderen Utensilien zum Kochen und Backen sind vielfältig: Die zubereiteten Gerichte lassen sich leicht aus den flexiblen Formen lösen. Silikon in guter Qualität ist sehr widerstandsfähig und kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Benutzt man die Formen zum Backen oder Garen, benötigt man kein zusätzliches Fett, da an Silikon nichts kleben bleibt.

Silikon ist ein Elastomer, das auf Silicium basiert, einem natürlichen Stoff, der beispielsweise in Kristallen, Sand und Glas enthalten ist. Es vereint die Widerstandsfähigkeit von herkömmlichen Materialien wie Keramik und Aluminium mit der Flexibilität von Gummi. Im Gegensatz zu Gummi enthält Silikon aber keine Stoffe, die bei Erhitzung giftige Dämpfe erzeugen. Mehr Informationen zu Silikon und dessen Verwendung finden Verbraucher auf der Website des Europäischen Silikonzentrums unter www.silicones-europe.com .

Bei Silikonprodukten für den Haushalt sollten Kunden vor allem auf die genaue Zusammensetzung der Silikonverbindung achten: Als Katalysator wird bei hochwertigen Produkten Platin verwendet. Das Edelmetall sorgt für die nicht-haftende Oberfläche und die Widerstandsfähigkeit des Produkts. Durch einen einfachen Test können Kunden erkennen, ob das ausgewählte Produkt aus hochwertigem Material hergestellt wurde, bei dem die Lebensmittelsicherheit garantiert ist: Lässt sich das Produkt biegen und knicken und findet unbeschädigt in seine alte Form zurück, ist es Platinum-Silikon. Bleibt hingegen ein sichtbarer Knick im Material, ist es minderwertiges Peroxid-Silikon.
Rezepte zum Probieren

Nuss-Nougat-Creme-Eis:

Zutaten:
1 Becher süße Sahne
2 EL Nuss-Nougat-Creme
1 Ei

Die Zutaten gut miteinander vermengen, aber darauf achten, dass keine Schlagsahne entsteht. Dann die noch flüssige Masse in die Eisform füllen und einfrieren.

Beeren-Eis:
Zutaten:  
250 gr Quark
250 gr frische oder tiefgefrorene Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren…)
Zucker oder Süßstoff und Zitronensaft nach Belieben

Den Quark mit den gefrorenen Beeren mixen, bis alles schön sämig ist. Bei Bedarf mit Zucker oder Süßstoff und Zitronensaft abschmecken. Anschließend in die Eisform füllen und einfrieren.

Adresse:
Lékué S.L
c/ Barcelona 16
08120 La Llagosta – BCN España
Tel: 0034 93 574 00 13
Website: www.lekue.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.