DLG-Forum auf den Lebensmitteltagen 2009: Innovative Verpackungen

DLG-Forum auf den Lebensmitteltagen 2009: Innovative Verpackungen

Qualitativer Mehrnutzen für Hersteller und Verbraucher – Fachtagung im Rahmen der DLG-Lebensmitteltage in Darmstadt – Veranstaltung am 23. September

Im Rahmen der DLG-Lebensmitteltage in Darmstadt veranstaltet die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) dieses Jahr ein Fach-Forum zum Thema „Innovative Verpackungen“. Referenten aus Wissenschaft und Praxis informieren über aktuelle technologische Entwicklungen im Bereich der Lebensmittelverpackungen und zeigen Anwendungsbeispiele. Das DLG-Forum findet am Mittwoch, 23. September 2009, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Maritim Rhein-Main-Hotel in Darmstadt statt.

Im Mittelpunkt des „Verpackungs-Forums“ steht der Mehrnutzen neuer Verpackungstechnologien und –materialien für Hersteller und Verbraucher. In diesem Zusammenhang berichten Prof. Dr. Herbert Weber, Fachgebiet Lebensmitteltechnologie und Verpackungstechnik, Beuth Hochschule für Technik Berlin, über das Potenzial nanoskaliger Komponenten bei der Entwicklung von Verpackungsmaterialien. Im Mittelpunkt des Vortrages von Dr. Florian Kugler, Marketingleiter Getränke/Schutzgase, Air Liquide Deutschland (Krefeld), steht der Einsatz von Schutzgasen für eine längere Haltbarkeit von Lebensmitteln. Abschließend gibt Dr. Gabriele Haack, Projektmanagerin Sensory & Sensory Marketing, Unternehmensgruppe Theo Müller (Aretsried), einen Einblick in aktuelle Methoden der sensorischen Qualitätskontrolle bei Verpackungen.


DLG-Lebensmitteltage: „Lebensmittel im gesellschaftlichen Wandel“

Die DLG veranstaltet 2009 zum vierten Mal ihre Lebensmitteltage. Das Zukunfts- und Diskussionsforum der Lebensmittelbranche kann auch in diesem Jahr ein Fachprogramm mit hochkarätigen Referenten aus Ernährungswirtschaft, Wissenschaft, Kommunikation sowie Trendforschung vorweisen. Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung wird die große Vortragstagung am Donnerstag, dem 24. September 2009, sein. Unter dem Generalthema „Lebensmittel im gesellschaftlichen Wandel“ stehen gesellschaftliche Veränderungen und deren Einflüsse auf die Lebensmittelmärkte im Fokus der Veranstaltung.

Das vollständige Programm der DLG-Lebensmitteltage 2009 können Interessenten bei der DLG, Eschborner Landstraße 122, 60489 Frankfurt am Main, Tel. 069/24788-351, Fax 069/24788-115, E-Mail: Food@DLG.org anfordern. Das Programm mit den Anmeldeformularen ist auch im Internet abrufbar unter www.DLG.org/Lebensmitteltage. DLG-Mitglieder haben kostenfreien Eintritt zu dieser Tagung.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.