Küsse à la carte

Sat1, Dienstag, 11.11., 20:15 – 22:20 Uhr

Regina arbeitet seit gefühlten 100 Jahren als Köchin in einer in die Jahre gekommenen Raststätte im Ruhrpott. Täglich versucht sie, das Beste aus der langweiligen Kantinenkost zu machen und die Raststättengäste kulinarisch zu verwöhnen. Ihr Kochtalent wird von ihrem griesgrämigen Boss allerdings nach Strich und Faden untergraben – nicht allerdings ihre Träume. Ihr Schicksal wendet sich, als eines Tages der ebenso arrogante wie attraktive Marcello an der Raststätte auftaucht. Sie lässt sich mit ihm auf eine hitzige Diskussion über die Qualität der Speisen ein, nicht wissend, dass sie einen berühmten Starkoch vor sich hat. Am Ende bleibt sie sprachlos mit einer eleganten Visitenkarte und einer Einladung in sein Restaurant an der Amalfiküste zurück. Regina fackelt nicht lange, sondern packt die Gelegenheit beim Schopf: Allen Widerständen zum Trotz heuert sie im Gourmetrestaurant von Marcello als ‚Lehrling‘ und Küchenhilfe an. Eine Bleibe findet sie zunächst in der Männer-WG des liebenswerten und chaotischen Kellners Francesco und seinen Brüdern, deren größter Traum ein eigener Imbiss ist. Schon bald bringt Regina mit ihrer frischen und herzlichen Art Marcellos hartes Regiment ordentlich durcheinander. Aber nach einem verpatzten Vorkochen plagen sie Zweifel, ob sie den Ansprüchen des Sternerestaurants tatsächlich gewachsen ist. Doch Marcello kann und will sie nicht mehr gehen lassen, und auch Francesco möchte sie unter keinen Umständen verlieren …

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.