Vecchia Lugana

Vecchia Lugana am Gardasee: Ein Restaurant mit Geschichte und Tradition

Wo einst hungrige Römer speisten, genießen nun Feinschmecker auf höchstem Niveau

Alte Landkarten beweisen es: Seit dem 15. Jahrhundert werden hungrige Gäste in der
Vecchia Lugana bei Sirmione bestens verpflegt. Doch die Wurzeln der damals rustikalen
Schankwirtschaft reichen noch weiter zurück. Archäologische Funde belegen, dass das
Grundstück des heutigen Gourmetrestaurants unmittelbar an die von den Römern um
148 vor Christus angelegte Via Postumia grenzte. Aufzeichnungen zufolge befand sich
schon damals hier eine Mansio, ein Rastplatz für Reisende. Heute treffen Feinschmecker
auf einen Ort der etwas anderen Art: Die luxuriöse Vecchia Lugana des 21. Jahrhunderts,
die direkt am Südufer des Gardasees liegt und ihren Gästen einen atemberaubenden
Blick über den See bis hin zum Monte Baldo bietet.

Geschichte und Geschichten ranken sich um dieses Restaurant, das in Italien als
Institution für Feinschmecker gilt. Von der einfachen Familientrattoria entwickelte es
sich mehr und mehr zum Gourmettempel. Verantwortlich hierfür war und ist bis heute
der Jurist Pierantonio Ambrosi, der bereits als junger Student seine Leidenschaft für
Weine entdeckte und Anfang der siebziger Jahre das Regiment im Familienbetrieb
übernahm. Den elterlichen Argwohn gegenüber manch einer Neuerung ignorierte er
konsequent und überzeugte schließlich mit viel Fingerspitzengefühl und
Einfühlungsvermögen selbst die kritischsten Gäste. Das Ergebnis: Er und sein Team
waren über dreißig Jahre mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.


Nach zwei Jahren Pause hat die Vecchia Lugana nun Anfang des Jahres wieder geöffnet.
Und nach wie vor gibt es für den agilen Norditaliener Ambrosi nichts Schlimmeres als
Stillstand, weshalb sich die Vecchia Lugana im ständigen Wandel befindet. So soll das
Restaurant im kommenden Jahr um sechs exklusive Suiten erweitert und in ein
Boutiquehotel verwandelt werden.

Die Vecchia Lugana hat Dienstag bis Sonntag jeweils von 12 bis 14 Uhr sowie von 19.15
bis 22 Uhr geöffnet.

Das aktuelle, siebengängige Feinschmeckermenü finden Gourmets
unter www.vecchialugana.com. Reservierungen werden telefonisch unter +39 – 030 –
919 012 entgegen genommen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.