Lea Linster Rezepte

Leas KochLust Classics erschien am Samstag, 19. Juli um 18:15 Uhr im SR-Fernsehen.

 

Genau das richtige im Sommer: Lea Linster grillt Calamaretti und zaubert dazu einen gemischtem Salat:  Guten Appetit!

 

Gemischter Salat:

  • Friséesalat
  • Eichblatt
  • Rucola
  • Radicchio
  • Rustikale Vinaigrette:
  • 1 kleine Schalotte
  • ½ Stange junger Lauch (nur der weiße Teil)
  • ½ TL scharfer Senf
  • feines Meersalz
  • 3-4 EL Weißweinessig
  • 150 ml Öl
  • Pfeffer aus der Mühle

Schalotte schälen, halbieren und in ganz feine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen, trockenschütteln und in hauchdünne Steifen schneiden. Senf, Essig und eine Prise Salz glattrühren, dann das Öl in einem dünnen Strahl dazugießen. Schalottenwürfel und Lauch dazugeben, gut vermischen, die Vinaigrette mit Salz abschmecken und mit Pfeffer würzen.

 

Gegrillte Calamaretti:

  • 400 g Calamaretti
  • Olivenöl
  • Meersalz

Zubereitung:

Vorsichtig die Fangarme aus dem Kalmarkörper lösen. Innereien von den Fangarmen entfernen, indem man den Kopf knapp unter dem Augen abschneidet. Das Kauwerkzeug in der Mitte der Fangarme vorsichtig herausdrücken. Den Körperbeutel bzw. Mantel unter fließendem Wasser abspülen und die Haut abziehen. Mit Küchenpapier trocken tupfen. Alles in eine Schüssel geben und salzen. Auf dem Grill oder in einer Pfanne die Calamarettikörper portionsweise 2 – 3 Minuten grillen, bis sie rundherum gebräunt sind und sich zusammenrollen. Die Fangarme der Größe entsprechend kürzer grillen.

 

 

Tipp:

Kaufen Sie die kleinsten Calamaretti, die Sie kriegen können. Sie sind am zartesten.

 

 

Bitte vormerken: Am 13.September kocht Cornelia Poletto wieder für Sie.

 

 

 Lea Linster arbeitet mit CHROMA type301 Kochmesser

 

© Saarländischer Rundfunk

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.