Käse-Kräuter-Sommer 2008

Tolle Veranstaltungen zum Thema Käse und Kräuter

im bayerischen Blaichach (Allgäu)

 Samstag, 5. Juli 2008
„Heilmittel der Sonne – gespeicherte Energie“
Kräuterworkshop mit Natur- und Landschaftsführerin
Anita Waibel
14.00 – ca. 18.00 Uhr, Kräutergarten Gunzesried,
Gebühr 20 €, incl. Kräuterheft

Samstag, 12. Juli 2008
„Europameisterschaft der Weine“ –
Weindegustation mit Sommelier
Christoph Blees, Immenstadt
19.30 Uhr, Sennerei Gunzesried
Gebühr 10 €, Anmeldung unter 08323/987197
oder 08321/787792

Sonntag, 13. Juli 2008
„Wie kommen die Löcher in den Käse?“
Kinder lernen wie der Käse entsteht
09.00 – 12.00 und 15.00 – 18.00 Uhr
Sennerei Gunzesried

Mittwoch, 16. Juli 2008
Kräuter-Kochschule,
mit Anita Waibel und Christiane Waibel-Beer
19.00 Uhr Alte Schule, Gunzesried
Gebühr 15 €, Anmeldung unter 08321/5884

Montag, 21. Juli 2008
Geologisch-historische Wanderung durch das
Gunzesrieder Tal mit Uwe Brendler
(ca. 3 Std., Bergschuhe und wetterfeste Kleidung)
9.30 Uhr Parkplatz Ortsmitte Gunzesried
Gebühr 5 €, Anmeldung u. 08321/787792
min. 6 Teilnehmer 

Dienstag, 5. August 2008
„Der Wein in Kirche und Bibel“
mit Monsignore Martin Bummele, Blaichach
anschl. themenbezogene Weinprobe mit
Sommelier Christoph Blees, Immenstadt
20.00 Uhr, Alpe Gerstenbrändle, Gunzesried-Säge
Gebühr 10 €, Anmeldung unter 08323/987197
oder 08321/787792

Mittwoch, 6. August 2008
Kräuter-Kochschule
mit Anita Waibel und Christiane Waibel-Beer
19.00 Uhr, Alte Schule, Gunzesried
Gebühr 15 €, Anmeldung unter 08321/5884

Donnerstag, 7. August 2008
Standkonzert
20.00 Uhr, Alpe Gerstenbrändle, Gunzesried-Säge
Samstag, 09. August 2008
Tag der offenen Tür
10.00-16.00 Uhr, Sennerei Gunzesried

Sonntag, 10. August 2008
Bergfest
11.00 Uhr, Alpe Gerstenbrändle, Gunzesried-Säge

Montag, 11. August 2008
Geologisch-historische Wanderung nach Blaichach
mit Uwe Brendler
(ca. 3 Std., Bergschuhe und wetterfeste Kleidung)
09.30 Uhr, Parkplatz Ortsmitte Gunzesried
Gebühr 5 €, Anmeldung u. 08321/787792,
min. 6 Teilnehmer
19.00 Uhr, Alte Schule, Gunzesried
„Kräuter für die Seele, die Sinne und den Gaumen –
Geschenke aus dem Garten“ von und mit
Anita Waibel und Christiane Waibel-Beer
Gebühr 15 €, Anmeldung unter 08321/5884

Donnerstag, 21. August 2008
„Heilkräuter der Venus“
Vortrag von Natur- und Landschafts
führerin Angela Grassl
19.00 Uhr, Alte Schule, Gunzesried
Anmeldung unter 08321/5884

Samstag, 27. September 2008
„Wilde Früchtchen-Berberitze, Schlehe und Weißdorn“
Kräuterworkshop mit Natur- und Landschaftsführerin
Anita Waibel
14.00 – ca. 18.00 Uhr, Kräutergarten Gunzesried
20 € incl. Kräuterheft

Für den Sonntag, 3. August 2008, ist ein getrenntes
Programm mit weiteren Veranstaltungen unter dem
Titel „Bergkäslaib und Kritterbosche“
(Bergkäslaib und Kräuterbuschen) erhältlich.

Regelmäßig wiederkehrende
Veranstaltungen:

Jeden Montag, 09.00 Uhr:
„Wie die Milch zum Käs´ wird.“
-Vorführung zur Käseherstellung,
Alpe Gerstenbrändle, Gunzesried-Säge,
Anmeldung unter 0 83 21/8 36 39

Jeden Dienstag, 09.30 Uhr:
Sennalp-Kräuterwanderung mit Anita Waibel,
Treffpunkt Gasthof „Goldenes Kreuz“, Gunzesried,
Gebühr: Familie 8 €, Einzelperson 3 € , Anmeldung
unter 0 83 21/58 84, letztmalig 16.9.2008

Jeden Donnerstag, 09.30 Uhr:
Naturerlebnistour mit Anita Waibel,
Treffpunkt: nach Absprache,
Gebühr: Familie 8 € , Einzelperson 3 €,
Anmeldung unter 0 83 21/58 84

Jeden Donnerstag, 10.15 Uhr:
Führung durch die Sennerei Gunzesried
Gebühr: 1 €/Person
Jeden Donnerstag, 18.00 Uhr:
Dämmerschoppen mit Musik

3. Juli – 28. August, Sennalpe Derb
Jeden Freitag, 18.00 Uhr:
„Geheimnisse der Wildkräuter. Neu entdeckt mit
Natur- und Landschaftsführerin Anita Waibel“
Treffpunkt Alte Schule, erstmals 1.6.2008,
Gebühr: 3 €/Pers., Anmeldung unter 0 83 21/58 84

Jeden Freitag, 18.00 Uhr:
Kässpatzenessen auf der Alpe Gerstenbrändle
Gunzesried-Säge
Anmeldung unter 0 83 21/8 36 39

Veranstalter Tourismusverein Gunzesried
mit Unterstützung der Gemeinde Blaichach
www.blaichach.de/www.gunzesried.de

 

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.