Weinlese in der Pfalz

Weinlese – exklusive Wochenendradtouren für Genießer an der Weinstraße mit genussradeln-pfalz

Herbstzeit ist die schönste Zeit an der Deutschen Weinstraße. Wein wird gelesen, Wingerte färben sich bunt. Es gibt leckeren neuen und alten Wein zu probieren, eine wunderschöne bunte Herbstlandschaft lädt zu verlockenden Radtouren mit netten geselligen Menschen ein. Zu zwei solcher Genießerwochenenden lädt der Spezialveranstalter für geführte Radtouren in der Pfalz, genussradeln-pfalz, ein. Info: www.genussradeln-pfalz.de Tel. 06323/6209.

Termine: 5.09. – 7.09. und 17.10. – 19.10. 2008


Zum Rahmenprogramm dieser Genussradtouren in kleinen Gruppen (maximal 12 Personen) gehören ein erstes gemeinsames Abendessen zum Kennen lernen, Erleben eines Weinfestes bzw. einer Straußwirtschaft, zwei geführte Radtouren von 30 bzw. 45 Kilometern (durch die traumhaft schöne Herbstlandschaft) ohne nennenswerte Steigungen, Besuch im berühmten Weinessiggut Doktorenhof in Venningen, Besichtigung der malerischen Altstadt Neustadts mit Stiftkirchenturmbesteigung, Führung durch den deutschlandweit einmaligen Weinerlebnispfad Landau Nussdorf mit „Genüssen für alle Sinne“ und das „Storchen – und Kunstdorf“ Bornheim. Verwöhnt werden die Gäste im vier Sterne Hotel Schloss Edesheim ( www.schloss-edesheim.de ) in der 1200 Jahre alten Fremdenverkehrsgemeinde Edesheim ( www.garten-eden-pfalz.de , www.edesheim.de )

Reiseleiter und Begleiter bei den Radtouren Norbert Arend, ein kompetenter Pfalzkenner und Genießer:
„Bei diesen Touren kann man allein, mit Partner oder Freunden gut ausprobieren, ob „jede Umdrehung ein Genuss“ bei einem Radurlaub mit genussradeln-pfalz tatsächlich zutreffend ist und Laune bekommt für weitere Radurlaube.“

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.