Rezept

Spargel italienisch

Zutaten:
1 – 1,5 kg weisser Spargel

Zutaten Parmsansauce:
0,25 Ltr. suesse Sahne
50 g frischen Parmesan, gerieben
50 g abgelagerten Parmesan, gerieben
Muskatnuss

Zutaten Pesto:
2 Bund frisches Basilikum
1 Knoblauchzehe
6 EL Olivenoel
Prise Salz

Zutaten Tomatenconcassee:
Fleisch von 2 grossen Tomaten
Salz
Zucker
gemoerster Pfeffer
Olivenoel

Zubereitung:
Fuer die Parmesansauce suesse Sahne in einer Sauteuse um 1/3 einkochen lassen – dabei die Sahne staendig mit dem Schneebesen bewegen. Jetzt nach und nach die Mischung aus frischen und abgelagerten Parmesankaese dazugeben, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Muskatnuss und evtl. etwas Salz wuerzen.

Fuer das Pesto Basilikumblaetter mit einer Knoblauchzehe und einer Prise Salz in eine Moulinette geben, Olivenoel dazu und ein cremiges Pesto herstellen. Wer moechte, nimmt etwas mehr Olivenoel – das Pesto wird so etwas fluessiger und vielleicht etwas eleganter.

Fuer das Tomatenconcassee die Tomaten enthaeuten und entkernen. Das Fruchtfleisch wuerfeln und mit Salz, gemoersten Pfeffer und etwas Olivenoel wuerzen und 1 bis 2 Minuten leicht koecheln. Die Tomatenstuecke duerfen nicht zerfallen.

Den Spargel schaelen und mit Kuechengarn buendeln. Wasser mit Salz und Zucker aufkoche und den Spargel darin 8 bis 10 Minuten kochen. Nach der Garzeit den Spargel kurz in ein Handtuch einschlagen, so wird er trocken und nimmt die Sauce besser auf.

Alle 3 Saucen mit dem gekochten Spargel servieren, ohne Kartoffel und Butter. Viel Spass!

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.