Gourmetfestival Copenhagen Cooking

Vierte Auflage von Nordeuropas größtem Kochevent:
Kopenhagen kocht: Zehn Tage Genuss
Gourmetfestival Copenhagen Cooking
vom 22. bis 31. August 2008

Kopenhagen „isst“ Nordeuropas führende Metropole, wenn es um ausgewählte gastronomische Erlebnisse geht. Liebhaber einer ideenreichen nordischen, aber auch internationalen Küche können sich davon beim Gourmetfestival Copenhagen Cooking vom 22.-31. August 2008 überzeugen. Zehn Tage lang setzt die vierte Auflage von Nordeuropas größtem Kochevent auf Gourmeterlebnisse der Extraklasse.

Im Zentrum von Copenhagen Cooking stehen die Top-Restaurants der dänischen Hauptstadt, die seit diesem Jahr mit nicht weniger als zwölf Michelin-Sternen glänzen. So zeigt beispielsweise im Michelin-gekrönten Restaurant Kiin Kiin der beste Thai-Koch der Welt seine Künste. Viele Wirte bieten besondere Festivalmenüs.

Dänische Köche und Kochkünstler kochen ferner live auf Straßen und Plätzen Kopenhagens sowie im Tivoli. Im ältesten Vergnügungspark der Welt dürfen Besucher einen Blick hinter die Kulissen der zahlreichen Restaurants werfen. Darüber hinaus präsentieren sich die führenden dänischen Produzenten und Anbieter von Wein, Delikatessen und landestypischen Nahrungsmitteln zur Foodmesse eat08 in der Kopenhagener Ausstellungshalle Øksnehallen.

Weitere Informationen zu Copenhagen Cooking 2008 sowie das detaillierte Programm des Gourmetfestivals ab Juli unter www.copen hagencooking.com . Veranstalter des Kochereignisses ist die Kopenhagener Tourismuszentrale Wonderful Copenhagen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.