Daniel Walser, Chefkoch der Hotelfachschule Belvoirpark, kocht für SWISS

Spezialitäten aus Zürich über den Wolken geniessen
Im Rahmen von „SWISS Taste of Switzerland“ werden SWISS Passagieren die Vielfalt der Schweizer Landschaften kulinarisch näher gebracht. Ab 1. Juni verwöhnt SWISS ihre First und Business Class Passagiere auf Langstreckenflügen mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Limmatstadt. Die Zürcher Spezialitäten, kreiert von Daniel Walser, Chefkoch der Hotelfachschule Belvoirpark, werden bis Ende August auf 10 000 Metern über Meer serviert.

Die Sommermonate stehen für Swiss ganz im Zeichen kulinarischer Spezialitäten aus Zürich. So kommen Passagiere der First und Business Class auf ausgesuchten Langstreckenflüge zum Beispiel in den Genuss von traditionellem Zürcher Geschnetzeltem mit Rösti oder pochiertem Zander in einer Honig-Senf Kruste an roter Curry-Sauce. Dazu servieren die Flight Attendants Pinot Noir und RieslingxSylvaner aus Zürcher Weinreben.

Belvoirpark, die Schmiede für Hotellerie- und Gastronomie-Fachleute

Chefkoch Daniel Walser schwingt an der Hotelfachschule Belvoirpark nicht nur das Kochlöffel-Zepter sondern weist angehende Hotelfachleute aus aller Welt in die Kochkunst ein. Das in der ehemaligen prachtvollen Escher-Villa situierte hauseigene Restaurant liegt in einer grünen Oase am linken Ufer des Zürichsees. Die erstklassige und kreative Küche, eine Top-Weinkarte, ein aufmerksamer Service und eine Mischung von Ungezwungenheit und Professionalität sind nur einige der Besonderheiten im Restaurant Belvoirpark.

Beliebtes Konzept

Das von SWISS 2002 eingeführte kulinarische Programm „SWISS Taste of Switzerland“ hebt die verschiedenen Regionen der Schweiz, ihre vielfältige Küche und die lokalen Produkte hervor. Bisher wurden bereits Spezialitäten aus den Kantonen Graubünden, Tessin, Thurgau, Waadt, Luzern, Schaffhausen, Wallis und Genf an Bord serviert. Dieses innovative Konzept wurde in Nizza bei den letztjährigen Mercury Awards mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.