Mittelalterlich kochen und speisen

Unter dem Motto „Ich bin ein Koch für ehrbar Gest …" können Interessierte am kommenden Dienstag, 12. Juni, im kreiseigenen Hamaland-Museum in Vreden mittelalterlich kochen und speisen. Ab 18 Uhr werden zunächst in der Sonderausstellung „Eyn guot Speyß – Essen und Trinken zur Hansezeit" die typischen Zutaten der damaligen Küche sowie die entsprechenden Küchengeräte vorgestellt. Dann folgt im Bauernhaus der westfälischen Hofanlage des Museums der praktische Teil: Dort wird auf dem offenen Herdfeuer mit Originalgerätschaften und nach alten Rezepten gekocht. Stilecht können die Köchinnen und Köche anschließend im Bauernhaus tafeln.

Es sind noch einige Plätze für diese Veranstaltung frei, die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Das Hamland-Museum am Butenwall 4 in Vreden bittet um telefonische Anmeldung unter 02564 / 39180

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.