Das PALAZZO-Showprogramm und seine Künstler

Crèmè de la Crème – Das PALAZZO-Showprogramm und seine Künstler

Von allem ein bisschen und vor allem nur das Beste erleben – und zwar hautnah! So lässt sich das künstlerische und kulinarische Credo, das die Gäste im nostalgischen Spiegelpalast erwartet, zusammenfassen. „Crème de la Crème“ lautet das neue Showprogramm im PALAZZO Frankfurt. Dabei werden die besten Show-Acts präsentiert, die das Publikum in den letzten zehn Jahren bei PALAZZO begeisterten.

Von witziger Comedy über stimmungsvolle Musik bis hin zu erstklassiger Artistik bietet „Crème de la Crème“ alles, was das einzigartige, unmittelbare Erlebnis einer Dinner-Show im Spiegelzelt auszeichnet:
Mr. P. P. ist ein wahres Urgestein des Dinner-Theaters und ein begnadeter Komiker – seine Mimik ist unschlagbar, seine Tricks und Kunststücke sind einfach exzellent und sein Humor ist britisch geprägt. Mit exzentrischer Gelassenheit präsentiert er sich als der perfekte Gastgeber und führt das Publikum mit gekonnter Moderation durch den Abend. Marissa Burgess, Star aus dem legendären Varieté Moulin Rouge in Paris, zeigt gemeinsam mit den vier wunderschönen Tänzerinnen von Les Déesses eine glamouröse Choreographie und bringt mit der sinnlichen Darbietung ein Stück schillerndes Pariser Nachtleben an den Main. Die außergewöhnliche Sängerin Georgina Chakos, deren stimmliche Virtuosität vom Opernlied bis zum Popsong reicht, zieht das Publikum mit ihrer Stimme ganz in den Bann.

Der Anspruch, mit allen Sinnen zu genießen und zu erleben, wurde bei PALAZZO schon immer groß geschrieben – und in Frankfurt spielt sich das künstlerische Geschehen dabei nicht nur auf der zentrierten Bühne, sondern zum Anfassen nah vor den Augen der Gäste ab: Bei der Quick-Change-Performance von Sos & Victoria wechselt letztere im Sekundentakt ihre Kleidung – und zwar mitten im Publikum! Maxim Popazov präsentiert eine unvergleichliche Handstanddarbietung auf einem Schwindel erregenden Stuhlturm und die Skating Aratas wirbeln während ihrer Rollschuh-Akrobatik fast über den Köpfen der Zuschauer – so spektakulär gehen diese und weitere Weltklasseartisten auf Tuchfühlung mit dem Publikum. Bei der „Crème de la Crème“ dürfen sich die Gäste im Spiegelpalast auf einen einzigartigen Abend freuen, der in den spektakulären Momenten beeindruckt, in den poetischen berührt und in den komischen begeistert! Von allem ein bisschen und vor allem nur das Beste erleben – und zwar hautnah!

Für geballte Kochkunst sorgen mit den 3-Sterneköchen Harald Wohlfahrt und Juan Amador, dem Pionier der Erlebnisgastronomie Hans-Peter Wodarz, und Michael Kammermeier, Chef de Cuisine des renommierten Sternerestaurants „Ente“ in Wiesbaden, gleich vier echte Küchengenies.

Die Spielzeit ist vom 12. November 2009 bis zum 31. Januar 2010. Beginn ist dienstags bis samstags um 19.30 Uhr, sonntags um 18.00 Uhr, montags ist spielfrei. Die Bar ist bereits 60 Minuten vor Showbeginn geöffnet. Preise für Gourmet-Menü und Show ab 89,90 Euro.

zu buchen bei Eventim

Schuhbecks teatro und Harald Wohlfahrt PALAZZO fusionieren

Harald Wohlfahrt PALAZZO und Schuhbecks teatro werden in München in der kommenden Spielzeit zusammenarbeiten. Im Zuge dieser Kooperation wird nur ein Spiegelpalast in München errichtet. Die bisher erworbenen Karten gelten für den Spiegelpalast, der unter dem Namen Schuhbecks teatro firmiert.

Frank Diekmann, Geschäftsführer der PALAZZO Produktionen GmbH gegenüber Gourmet Report: „In wirtschaftlich stabilen Zeiten ist München ein Standort, an dem durchaus zwei Gourmettheater parallel erfolgreich gastieren können – das hat die Vergangenheit bereits bewiesen. In der momentanen konjunkturellen Situation ist der Wettbewerb zwischen zwei gleichwertigen Angeboten wie teatro und PALAZZO jedoch nicht sinnvoll – zumal beide Spiegelpaläste in unmittelbarer Nachbarschaft an der Neuen Messe in Riem gestanden hätten. Die logische Konsequenz ist der Zusammenschluss beider Unternehmen.“

Neu ist eine Partnerschaft für die beiden Unternehmen hinter den Gourmettheatern dabei nicht – bis zum vergangenen Herbst hatten sie den Alfons Schuhbeck PALAZZO gemeinsam veranstaltet. Daher bedurfte es auch keiner langwierigen Verhandlungen bis die Fusion in München perfekt war. Die PALAZZO Produktionen GmbH übernahm Anteile an der TAS GmbH, dem Veranstalter des Schuhbecks Teatro.

TAS GmbH-Geschäftsführer Clemens Zipse und Alfons Schuhbeck sind sich einig: „Wir schätzen Harald Wohlfahrt und die PALAZZO-Macher und begrüßen die erneute Zusammenarbeit anstelle einer Rivalität, die am Ende für beide Gourmettheater nur Nachteile mit sich gebracht hätte. Wir werden nun unsere Kompetenzen bündeln und uns gemeinsam darauf konzentrieren, unseren Gästen einen perfekten Abend zu bereiten.

Auch Harald Wohlfahrt, der weiterhin Namenspatron für den Stuttgarter und Mannheimer PALAZZO ist und dort für die Menü-Kreation verantwortlich zeichnet, sieht die Vorteile des Zusammenschlusses: „Als Küchenchef eines Drei-Sterne-Restaurants bin ich es gewohnt, wirtschaftlich zu denken. In München ist Alfons Schuhbeck der erste Name, der einem dort einfällt. Daher kann ich diese Entscheidung voll und ganz unterstützen.“

Tickets für alle Gourmettheater gibt es wie immer unter www.gourmet-report.de/goto/eventim

Vier Spitzenköche für Frankfurt

Vier Spitzenköche für Frankfurt

PALAZZO kommt mit neuer Show zurück nach Hessen und übernimmt am neuen Standort Eissporthalle das VIP-Catering der Frankfurt Lions

An einem Abend die exquisite Kochkunst von vier Spitzenköchen zu genießen und gleichzeitig über hochkarätiges Entertainment zu staunen, ist ein wahres Fest der Sinne – und ab Herbst im Frankfurter PALAZZO möglich: Für kulinarische Highlights und geballte Kochkunst sorgen in der kommenden PALAZZO-Saison mit den 3-Sterneköchen Harald Wohlfahrt und Juan Amador, dem Pionier der Erlebnisgastronomie Hans-Peter Wodarz, und Michael Kammermeier, Chef de Cuisine des renommierten Sternerestaurants „ENTE“ in Wiesbaden, gleich vier echte Küchengenies. Jeder von ihnen kreiert einen Gang, die zusammen das erstklassige PALAZZO-Menü ergeben – abwechslungsreich serviert zu atemberaubender Artistik und grandiosen Comedians. Premiere der neuen Spielzeit ist am 12. November 2009 im Spiegelpalast an der Eissporthalle.

Apropos Eissporthalle: Das Areal der Heimstätte des Eishockey-Erstligisten Frankfurt Lions ist nicht nur der neue Standort des PALAZZO-Spiegelpalastes, das Gourmet-Theater erhielt auch den Auftrag, das VIP-Catering für die Lions zu übernehmen. Die Partnerschaft mit den Lions bietet PALAZZO mehr Gestaltungsspielraum. Dazu gehört auch ein größerer Spiegelpalast mit bis zu 350 Sitzplätzen. „Durch den Schulterschluss von den Frankfurt Lions und PALAZZO ist uns die Entscheidung leicht gemacht worden, erneut in Frankfurt zu spielen. Die Unterstützung, die wir durch unseren Frankfurter Partner erfahren, ist hervorragend und in diesen Zeiten wirklich beispiellos“, freut sich Teckle Frank Diekmann, Geschäftsführer der PALAZZO Produktionen GmbH über die Zusammenarbeit.

Ab dem 4. September, zum ersten Heimspiel der DEL-Saison 2009/2010 gegen die Augsburger Panther, kommen die VIP-Gäste der Frankfurt Lions zum ersten Mal in den Genuss des exquisiten PALAZZO-Caterings im nostalgischen Spiegelpalast. Siggi Schneider, Vorstandsvorsitzender der SSD AG: „In der Deutschen Eishockey Liga ist dies eine einmalige Zusammenarbeit im VIP-Bereich. Mit der Verbindung von Erstliga-Eishockey und Europas erfolgreichstem Gourmet-Theater bekommen unsere VIP-Gäste in der kommenden Saison bei jedem Heimspiel nicht nur auf dem Eis, sondern auch aus der Küche Höchstleistungen geboten.“

Dreieinhalb Stunden wird eine energiegeladene Show mit Artistik, Comedy und Musik zum Dinner geboten. Die Spielzeit ist vom 12. November 2009 bis zum 31. Januar 2010. Beginn ist dienstags bis samstags um 19.30 Uhr, sonntags um 18.00 Uhr, montags ist spielfrei. Die Bar ist bereits 60 Minuten vor Showbeginn geöffnet.
Preise für Gourmet-Menü und Show ab 89,90 Euro. Gruppenarrangements, Firmenveranstaltungen und Ganzzeltbuchungen auf Anfrage. Sonntag ist Familientag: Kinder bis 14 Jahren erhalten einen Nachlass von 50% auf den regulären Ticketpreis.

Weitere PALAZZO-Spielstätten der Saison 2009/10 sind Amsterdam, Berlin, München, Stuttgart und Wien.

zu buchen bei Eventim

Vier Spitzenköche für Frankfurt

Vier Spitzenköche für Frankfurt

PALAZZO kommt mit neuer Show zurück nach Hessen und übernimmt am neuen Standort Eissporthalle das VIP-Catering der Frankfurt Lions

An einem Abend die exquisite Kochkunst von vier Spitzenköchen zu genießen und gleichzeitig über hochkarätiges Entertainment zu staunen, ist ein wahres Fest der Sinne – und ab Herbst im Frankfurter PALAZZO möglich: Für kulinarische Highlights und geballte Kochkunst sorgen in der kommenden PALAZZO-Saison mit den 3-Sterneköchen Harald Wohlfahrt und Juan Amador, dem Pionier der Erlebnisgastronomie Hans-Peter Wodarz, und Michael Kammermeier, Chef de Cuisine des renommierten Sternerestaurants „ENTE“ in Wiesbaden, gleich vier echte Küchengenies. Jeder von ihnen kreiert einen Gang, die zusammen das erstklassige PALAZZO-Menü ergeben – abwechslungsreich serviert zu atemberaubender Artistik und grandiosen Comedians. Premiere der neuen Spielzeit ist am 12. November 2009 im Spiegelpalast an der Eissporthalle.

Apropos Eissporthalle: Das Areal der Heimstätte des Eishockey-Erstligisten Frankfurt Lions ist nicht nur der neue Standort des PALAZZO-Spiegelpalastes, das Gourmet-Theater erhielt auch den Auftrag, das VIP-Catering für die Lions zu übernehmen. Die Partnerschaft mit den Lions bietet PALAZZO mehr Gestaltungsspielraum. Dazu gehört auch ein größerer Spiegelpalast mit bis zu 350 Sitzplätzen. „Durch den Schulterschluss von den Frankfurt Lions und PALAZZO ist uns die Entscheidung leicht gemacht worden, erneut in Frankfurt zu spielen. Die Unterstützung, die wir durch unseren Frankfurter Partner erfahren, ist hervorragend und in diesen Zeiten wirklich beispiellos“, freut sich Teckle Frank Diekmann, Geschäftsführer der PALAZZO Produktionen GmbH über die Zusammenarbeit.

Ab dem 4. September, zum ersten Heimspiel der DEL-Saison 2009/2010 gegen die Augsburger Panther, kommen die VIP-Gäste der Frankfurt Lions zum ersten Mal in den Genuss des exquisiten PALAZZO-Caterings im nostalgischen Spiegelpalast. Siggi Schneider, Vorstandsvorsitzender der SSD AG: „In der Deutschen Eishockey Liga ist dies eine einmalige Zusammenarbeit im VIP-Bereich. Mit der Verbindung von Erstliga-Eishockey und Europas erfolgreichstem Gourmet-Theater bekommen unsere VIP-Gäste in der kommenden Saison bei jedem Heimspiel nicht nur auf dem Eis, sondern auch aus der Küche Höchstleistungen geboten.“

Dreieinhalb Stunden wird eine energiegeladene Show mit Artistik, Comedy und Musik zum Dinner geboten. Die Spielzeit ist vom 12. November 2009 bis zum 31. Januar 2010. Beginn ist dienstags bis samstags um 19.30 Uhr, sonntags um 18.00 Uhr, montags ist spielfrei. Die Bar ist bereits 60 Minuten vor Showbeginn geöffnet.
Preise für Gourmet-Menü und Show ab 89,90 Euro. Gruppenarrangements, Firmenveranstaltungen und Ganzzeltbuchungen auf Anfrage. Sonntag ist Familientag: Kinder bis 14 Jahren erhalten einen Nachlass von 50% auf den regulären Ticketpreis.

Weitere PALAZZO-Spielstätten der Saison 2009/10 sind Amsterdam, Berlin, München, Stuttgart und Wien.

zu buchen bei Eventim

PALAZZO München

Frischer Wind zum Palazzo-Countdown

Nach den Faschingstagen zeigt sich die Show „Die Rückkehr des Grafen – der Ball geht
weiter“ mit neuen Gesichtern: Die Randols entern den Spiegelpalast mit gleich zwei
Darbietungen.

Palazzo München „Vier Spitzenköche und ein Graf“ geht in die letzte
Runde: Noch bis inklusive 28. März 2009 lädt der Spiegelpalast an der Neuen Messe München zum
Ball des Grafen*.
Die erst vor kurzem mit dem Merlin Award 2009 ausgezeichneten Quick Change Künstler Sos &
Victoria gaben am vergangenen Samstag vor begeisterten Gästen ihre vorerst letzte Vorstellung im
Palazzo. Diese große Lücke wird von dem Künstlerpaar Denise und Massimo Randol geschlossen,
das mit gleich zwei Darbietungen aufwartet:
Dem Normalsterblichen fällt es bereits schwer, einen einzigen
Hula-Hoop-Ring rotierend auf den Hüften zu halten. Denise
Randol schafft dies mit über 20 Ringen! Erotisch, temperamentvoll
und spektakulär zeigt sie als Herrin der Ringe ihre Hula-Hoop-
Power-Version des 21.
Jahrhunderts auf
höchstem Niveau.
Nicht nur mit den Ringen
sondern auch auf Rollen
besticht die
Ausnahmeakrobatin Denise
Randol zusammen mit ihrem
Partner Massimo in einer
rasanten Rollschuhnummer
auf kleinstem Raum, die sich
durch unglaubliche
Körperbeherrschung und
perfekte Technik auszeichnet.

Die extravaganten Kostüme
sowie eine ungewöhnliche Choreographie komplettieren diese
einzigartige Darbietung.

* Tickets für die Vorstellungen an folgenden Termin sind noch verfügbar: 26. bis 28. Februar, 1. März,
4. bis 7. März, 12. bis 15. März, 18., 19. und 21. März, 26. bis 28. März.

Infos & Tickets zu PALAZZO unter 01805 – 388 883 und online unter
www.palazzo.org – Noch bis z um 28. März in München an der Neuen Messe!

Schuhbecks Teatro – Das Münchner Original

Schuhbecks Teatro – Das Münchner Original

Auch 2009 weiter auf Erfolgskurs: Bereits 23.000 Tickets verkauft /Vorverkauf für
die nächste Saison startet am 1. März

Alfons Schuhbeck behauptet sich mit seinem Teatro an der Spitze der Münchner Dinnertheater.

Heuer erstmals mit einem eigenen Spiegelpalast an der Neuen Messe München
vertreten, hält der Starkoch auch bei dieser Show an seinem hohen Qualitätsanspruch
fest. Schuhbecks Teatro steht in der Publikumsgunst an erster Stelle. Seit dem
Start der Show am 20. Oktober 2008 wurden für die laufende Spielzeit bereits 23.000
Tickets verkauft! Und Alfons Schuhbeck garantiert: „Wir werden in der Küche und auf
der Showbühne auch weiterhin jeden Abend unser Bestes geben“.
Die Gäste erwarten beim Namen Schuhbeck Genuss und Entertainment auf höchstem
Niveau. Und diese Erwartungen werden stets erfüllt – die sehr guten Verkaufszahlen
sprechen für sich. Dass die Konkurrenz beim Publikum das Nachsehen hat, liegt für die
Teatro-Geschäftsführung auf der Hand. „Wir haben mit Alfons Schuhbeck einen Garant
für Spitzenleistungen in der Küche. Unser Service arbeitet perfekt, das Programm begeistert
durch viele neue, kreative Ideen. Darüberhinaus haben wir genau kalkuliert und
können so eine Show auf Top-Level präsentieren. Dies wird von unseren Gästen honoriert“,
so Teatro-Geschäftsführer Gerrit Kossmann.
Nur wo Schuhbeck draufsteht, ist auch Schuhbeck drin. Deutschlands beliebtester Sternekoch
serviert im einzigartigen Ambiente des nostalgischen Spiegelpalasts ein raffiniertes
Vier-Gang-Gourmet-Menü. Musiker, singende Kellner, Akrobaten und Comedians
sorgen für das i-Tüpfelchen auf einen unvergesslichen Abend.
Schuhbecks Teatro – Das Münchner Original gastiert noch bis April im Spiegelpalast
an der Neuen Messe München-Riem. Der Ticket- und Gutscheinverkauf für die Saison
2009/2010 startet am 1. März 2009. Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Wunschtermin!

Informationen unter Tel. 01805/ 599 110 (14 ct/Min., Mobilfunkpreise können abweichen)
und unter www.schuhbeck-teatro.de

Genuss im Spiegelpalast

HR, Samstag, 27.12., 12:45 – 13:15 Uhr

Ein Blick hinter die Kulissen des Gourmet-Zelts ‚Palazzo‘ in Frankfurt: Eine Kochbrigade zaubert das Sternemenü von Harald Wohlfahrt unter extremem Zeitdruck, während im Zelt die Gäste mit Magie und Artistik unterhalten werden. Wie muss ein solches Event organisiert werden, damit alles wie am Schnürchen klappt?

Kulinarisches Silvester im Harald Wohlfahrt PALAZZO

Kulinarisches Silvester im Harald Wohlfahrt PALAZZO

Das alte Jahr ausklingen und 2009 gebührend begrüßen – in Europas erfolgreichstem Gourmettheater

Für ein besonderes Erlebnis am Silvesterabend hat Europas erfolgreichstes Gourmettheater PALAZZO eine rasante Show aus exquisiter Kochkunst und hochkarätigem Entertainment zusammengestellt. Die Gäste erwartet ein Fünf-Gang-Menü, internationale Artisten und Comedians, ein rauschendes Feuerwerk an der Frankfurter Commerzbank-Arena sowie die anschließende Party mit DJ im Spiegelpalast.

Bereits beim Aperitif im charmanten Entree des Spiegelpalastes erlebt man die eine oder andere Überraschung mit dem dickköpfigen Küchenchef Mr. Edd und seinem tollpatschigen Gehilfen Lefou oder dem blonden zwei Meter-Gift Gigi. Für eine kulinarische Überraschung aus der Hand des Drei-Sterne-Kochs und mit abermals 19,5 Gault Millau Punkten ausgezeichneten PALAZZO-Namenspatron Harald Wohlfahrt sorgt am Silvesterabend ein zusätzlicher exklusiver Menü-Gang. „Für das Extra an Gaumenfreuden und zum besonderen Anlass hat Harald Wohlfahrt zum traditionellen viergängigen Menü noch einen weiteren Gang kreiert“, so Michael Trautzsch, Chef de Cuisine im PALAZZO Frankfurt. „Wir werden unsere Gäste mit gratiniertem Hummer in Mousselinesauce und glasiertem Zwiebellauch verwöhnen. Und ins Neue Jahr starten wir direkt mit einer großen Versuchung, die eine kleine Sünde wert ist. Unser Dessertbuffet nach Mitternacht lässt keine Wünsche offen“, verrät Trautzsch weiter. Dazu werden ausgewählte Weine serviert.

Das PALAZZO-Team bietet dreieinhalb Stunden eine energiegeladene Show mit Artistik, Comedy und Musik zum Dinner. Pünktlich zum Countdown werden die Gäste vor den Spiegelpalast gebeten. Mit Champagner und großem Feuerwerk wird das Neue Jahr gebührend begrüßt. Danach verwandelt sich der PALAZZO-Spiegelpalast zu einem fulminanten Tanzsaal für eine rauschende Silvesterpartynacht. Mit einem DJ, der die Gäste mit Dancefloor-Klassikern von heute und aus den letzten Jahrzehnten auf die Tanzfläche treibt. Zu vorgerückter Stunde gibt es noch einen köstlichen Imbiss.

Im Frankfurter Spiegelpalast an der Commerzbank-Arena finden 350 Gäste Platz. Die Silvester-Show beginnt um 20.00 Uhr, die Bar ist bereits 90 Minuten vor Showbeginn geöffnet. Preise für Gourmet-Menü, Show und Getränke inklusive: 299,90 Euro in der Manege und 279,90 Euro in der Loge. Gruppenarrangements auf Anfrage.

zu buchen bei www.gourmet-report.de/eventim

Palazzo München – Vier Spitzenköche und ein Graf

Frohe Weihnachten & ein gutes neues
Jahr im Palazzo München!

Am 2.Weihnachtsfeiertag ist geöffnet, an Silvester steigt die traditionelle Silvestergala.

Jetzt ist es endgültig Winter. Die Temperaturen sinken stetig, ein
Schal um den Hals ist unabkömmlich, die Nasen und Augen leuchten, denn in gut einem Monat ist
schon Weihnachten!

Machen Sie sich und Ihrer Familie eine Freude und tauschen Sie das heimische Wohnzimmer einfach
mal mit dem nostalgischen, festlichen Spiegelpalast! Am 2. Weihnachtsfeiertag, Freitag, den 26.
Dezember, öffnet der Palazzo München seine Tore: Einlass in dem Foyer ist um 16:30 Uhr, Beginn
der Vorstellung um 18:00 Uhr. Die Tickets kosten in der Kategorie Rang/Loge 129,90 Euro, in der
Kategorie Manege 139,90 Euro pro Person.

Palazzo-Tickets sind übrigens auch ein ideales Festgeschenk: Ein Abend mit oder für die Lieben,
den man nicht vergisst. Gutscheine für den Gabentisch gibt es unter www.gourmet-report.de/eventim rund um die
Uhr bequem online.

Oder lassen Sie das Jahr stilvoll im festlich geschmückten Spiegelpalast ausklingen. Am 31. Dezember
werden die Gäste zur Silvestergala mit einem Aperitif im PALAZZO-Spiegelpalast empfangen. Das Gourmet
Menü wird von edlen Weinen, Bieren, Softdrinks, Säften und Kaffeespezialitäten begleitet.

Sternekoch Harald Wohlfahrt fügt an diesem Abend dem Menü noch einen weiteren – fünften –
Gang hinzu: Gratinierter Hummer in Mousselinesauce und glasiertem Zwiebellauch.
Um Mitternacht wird zum Champagnerempfang vor den PALAZZO-Spiegelpalast gebeten.
Anschließend kann im einzigartigen Ambiente des Spiegelpalastes gemeinsam mit den PALAZZOKünstlern
bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert werden.

Und damit das neue Jahr genauso köstlich beginnt, wie das alte Jahr aufgehört hat, wird nach
Mitternacht ein Dessertbuffet eröffnet und zur vorgerückten Stunde noch ein köstlicher
Imbiss serviert. Alle hier aufgelisteten Leistungen inklusive der Getränke sind im Ticketpreis inbegriffen:
Rang/Loge zu 279,90 Euro, Manege zu 299,90 pro Person.

Gourmettheater PALAZZO jetzt auch in Frankfurt

Deutschlands bester Koch Harald Wohlfahrt kreiert das Menü

Frankfurt hat´s! Nach Amsterdam, Basel, Berlin, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien und Zürich präsentiert Europas erfolgreichstes Gourmettheater PALAZZO auch in der Mainmetropole seine Mixtur aus exquisiter Kochkunst und hochkarätigem Entertainment. Ab dem 13. November 2008 zeigt PALAZZO ein Showprogramm mit internationalen Artisten und Comedians voller Fantasie, Witz und Tempo. Harald Wohlfahrt, der Küchenchef des Gourmet-Restaurants Schwarzwaldstube, ausgezeichnet mit 19,5 Punkten im Gault Millau und drei Sternen im Guide Michelin, zeichnet für das Vier-Gang-Gourmet-Menü zum Einstand in Frankfurt am Main verantwortlich.

„Wir freuen uns zum einen, erstmals das Frankfurter Publikum in den PALAZZO- Spiegelpalast einladen zu können und zum anderen, dass wir Harald Wohlfahrt als Patron für unseren neuen Standort gewinnen konnten“, so Frank Diekmann, Geschäftsführer der Palazzo Produktionen GmbH. „Harald Wohlfahrt gehört zur Spitze der europäischen Kochelite. Er stellt enorme Ansprüche an die Zubereitung seiner Kreationen und ist damit ein Garant für Qualität auf höchstem Niveau. Einen besseren Gastgeber für die erste PALAZZO-Saison in Frankfurt hätten wir uns nicht wünschen können.“

Dreieinhalb Stunden wird eine energiegeladene Show mit Artistik, Comedy und Musik zum Dinner geboten. Im Frankfurter Spiegelpalast an der Commerzbank-Arena finden 350 Gäste Platz. Spielzeiten sind vom 13. November 2008 bis 08. Februar 2009. Showbeginn ist dienstags bis samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 18.00 Uhr, montags ist spielfrei. Die Bar ist bereits 90 Minuten vor Showbeginn geöffnet. Preise für Gourmet-Menü und Show ab 89,90 Euro. Gruppenarrangements auf Anfrage.

Zu buchen bei Eventim