Bar Convent Berlin 2012

Mexiko ist Gastland der Bar- und Spirituosenmesse Bar Convent Berlin 2012

Das Jahr 2012 hatte für die Ureinwohner Mexikos eine besondere Bedeutung. Nach der Kalenderrechnung der Maya, die auf komplexen astronomischen Berechnungen beruht, schließt sich Ende kommenden Jahres ein Zyklus. So trifft es sich, dass beim nächsten Bar Convent Berlin (BCB) Mexiko als Gastland im Fokus steht.

An der „Bar Mexiko“, einem eigens dafür kreierten Bereich der Berliner Bar- und Spirituosenmesse, werden bekannte mexikanische und amerikanische Bartender die flüssige Kultur des großen lateinamerikanischen Landes pur und in Cocktails präsentieren. Neben Tequila werden dabei vor allem auch unbekanntere Spirituosenqualitäten wie Mezcal, Raicilla sowie mexikanischer Rum und Liköre im Fokus stehen.

Das Konzept des Gastlandes war zum fünfjährigen Jubiläum des BCB erstmals eingeführt worden und war dabei auf enorme Resonanz bei den Besuchern gestoßen. Mit dem Gastland reagiert der Bar Convent Berlin auch auf die zunehmende Internationalisierung der Messe, zu der 2010 Teilnehmer aus 28 Nationen angereist waren. Parallel zum Bar Convent Berlin wird auch Mixology Magazin, das offizielle deutsche Partner-Medium der Messe, einen thematischen Schwerpunkt auf Mexiko setzen.

Zum sechsten Bar Convent Berlin am 9. und 10. Oktober 2012 erwarten die Veranstalter rund 5.500 Besucher. Veranstaltungsort der Messe ist, wie in den Vorjahren, der Postbahnhof am Berliner Ostbahnhof.

Über Bar Convent Berlin:
Im Jahr 2007 als Boutique Event gestartet, hat sich der BCB zu einer der führenden globalen Messen der Barindustrie entwickelt und bekam vom britischen Branchenportal „BarlifeUK“ sogar den Titel „Best Barshow in the World“ verliehen. Der jährlich stattfindende Bar Convent versteht sich als eine Mischung aus Messe und Symposium.

An zwei Tagen vermitteln jährlich in Berlin internationale Experten in rund 40 Seminaren und Tastings ihr Wissen, während Aussteller aus der ganzen Welt ihre neuesten Produkte präsentieren. Am fünften Bar Convent Berlin im Oktober 2011 eine Rekordzahl von 4.800 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland teil.

Alain Ducasse

Spitzenkoch Alain Ducasse wird das offizielle Hochzeitsessen zur Vermählung des Regierenden Fürsten besorgen

Nach der kirchlichen Trauung des Fürstenpaares wird Alain DUCASSE, Chefkoch des mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants Louis XV im Hôtel de Paris mit der Zubereitung der Speisen für 21.00 Uhr beginnen, wenn sich zum offiziellen Festmahl anlässlich der Vermählung seines Landesherrn mehr als 450 Tafelgäste, darunter nicht weniger als 22 Staatsoberhäupter, einfinden werden. .

Die in den Küchen des Louis XV hergerichteten Speisen werden dann auf den Terrassen der Oper nahe am Meer zum Diner serviert, um sorgsam ausgewählten Gästen erlesene Gaumenfreuden zu bereiten.

Ein Diner in idealer Umrahmung, mit Speisen, die auf Wunsch des Fürstenpaares „aus hiesigen Produkten, bereitet werden sollen, insbesondere solchen von dem fürstlichen Besitztum in Rocagel,“ dem Besten, was an mediterranen Genüssen zu finden ist.

Zu allen festlichen Empfängen anlässlich der Vermählung werden Champagner der besten Jahrgänge des Hauses Perrier-Jouët gereicht.

BBQ World Championship 2011

HEINZ sucht die offizielle Weltmeistersauce!

Drei Tage lang werden im westfälischen Gronau die Kohlen glühen, wenn 85 internationale Teams um den Titel „Barbecue World Champion 2011“ kämpfen. HEINZ ist Hauptsponsor des Top-Events, zu dem bis zu 100.000 Zuschauer erwartet werden, und wird in diesem Rahmen die „Offizielle Weltmeistersauce“ küren.

Vom 20. bis zum 22. Mai werden sich in Gronau/Westfalen 85 der weltbesten Grillteams messen und versuchen eine internationale Fachjury von der Optik, dem Geschmack und der Konsistenz Ihrer Gerichte zu überzeugen. Der interessierte Hobbygriller kann sich währenddessen mit jeder Menge Probierhäppchen, kulinarischen Anregungen und nützlichen Profi-Tipps zum Grillen versorgen. Auch Hauptsponsor HEINZ möchte von der Kreativität der Teams profitieren und lässt die Teilnehmer in diesem Jahr erstmalig die „offizielle Weltmeistersauce“ kreieren. Neben verschiedenen HEINZ-Saucen darf die Eigenkreation mit weiteren frischen Zutaten ganz individuell verfeinert werden. Der Saucen-Cup ist offizieller Bestandteil der Weltmeisterschaft, an dem alle Teams teilnehmen werden.

Ein vielfältiges Programm mit Musik, Public Viewing und professionellen sowie witzigen Grill-Darbietungen umrahmt den Kampf um die BBQ-Krone, in dem unter anderem auch das Team des Hauptsponsors „HEINZ – King of BBQ“ ein fünfgängiges Menu inklusive Dessert komplett auf dem Rost zubereiten wird.

Deutscher Sekttag in der Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig

Muttertags-Wochenende mit vielen spritzigen Überraschungen

Nur einen Tag lang feiern – das war dem Team der Rüdesheimer Traditions-Sektkellerei Ohlig einfach zu wenig. Deshalb wird der offizielle Deutsche Sekttag, der am Samstag, den 7. Mai, begangen wird, verlängert. Ein fröhliches Fest für die ganze Familie schließt sich am Sonntag an. An beiden Tagen steht im Kellereiverkauf in der Geisenheimer Straße 54 die gesamte Produktpalette zur Verkostung bereit. Im Stammhaus in der Kaiserstraße 4a finden geführte Rundgänge durch die Tankhallen und den Gewölbekeller statt. Unter fachlicher Leitung werden die Gäste in die Kunst und die Geheimnisse des Sekthandwerks eingeweiht. Für den Transfer zwischen beiden Betriebsstellen steht eine Pferdekutsche bereit. Zu Fuß geht man 5 Minuten – immer geradeaus, ohne Steigung. Damit es auch den kleinen Gästen nicht langweilig wird und die Großen in aller Ruhe zuhören, probieren und sich austauschen können, ist für Kinderbetreuung gesorgt. Hunger und Durst haben keine Chance, denn es gibt Leckereien aus der Küche von Matthias Böhler sowie eine Kuchenauswahl und verschiedene Kaffee-Spezialitäten aus dem Cafe am Dom in Geisenheim. Und dass alle Sektspezialitäten aus dem Haus verkostet werden können, das versteht sich ganz von selbst.

Live Musik für alle
Am Samstag startet das Programm um 15.00 Uhr. Wie jedes Jahr gibt es auch Live-Musik – bis in die Nacht hinein. Von 15.00 bis 19.00 Uhr ist Frank Diefenbach alias „Funky Frank“ zu Gast. Dann kommen die „Bad Boggie Cowboys“ und heizen den Gästen ein. Die sechs „Jungs“ haben’s drauf. Von Elvis Presley bis AC/DC ist alles drin. Hits und Klassiker aus Rock, Blues, Soul und Country – in immer neuen, überraschenden Versionen. Ab 22.00 Uhr tritt DJ Stefan in Aktion, und dann geht’s ab auf der Tanzfläche. Fortsetzung folgt am Sonntag. Gleich nach dem Ausschlafen um 11.00 Uhr gibt’s was ins Glas und was aufs Ohr. Die „Erbacher Kisselbach Stelze‘“ bringen viel gute Laune und tolle Musik mit. Da freut sich nicht nur Mutti, denn schließlich ist ja heute ihr großer Tag. Um 17.00 Uhr ist Schluss mit lustig, und der Tanzboden wird wieder eingepackt – bis zum nächsten prickelnden Event.

Mit dem Anspruch, Sekte von hoher Qualität zu produzieren, gründete Anton Ohlig 1919 die „Rheingauer Schaumweinkellerei Ohlig & Co“ in Rüdesheim am Rhein. Seither werden in Familien-Traditon Spitzensekte produziert nach dem Motto: „Es ist nicht alles Sekt was perlt, aber unter Sekt gibt es Perlen.“ Der Tradition verschreiben sich die Nachkommen bis heute und stellen bereits in der vierten Generation mit Erfahrung und handwerklichem Können Sekte von höchster Qualität her. Auf den Deutschen Sekttag 2011 freut sich das gesamte Team der Sektkellerei Ohlig.

Verkostung und Unterhaltungsprogramm: Geisenheimer Straße 54, Rüdesheim am Rhein
Stammsitz und Kellerführungen: Kaiserstraße 4a, Rüdesheim am Rhein
Weitere Infos: Tel. 06722 300 10, Fax: 06722 300 113; e-mail: info@ohlig-sekt.de
Website: www.ohlig-sekt.de

Stichtag für Matjes-Fans: 8. Juni

Darauf warten echte Matjes-Liebhaber schon eine gefühlte Ewigkeit, jetzt steht der Termin fest: Am 8. Juni startet die Matjes-Saison 2011. Die offizielle, feierliche Eröffnung in Bremen ist zugleich auch der Startschuss für den Matjes-Verkauf im gesamten deutschen Fischhandel.

Die Ankunft des fangfrischen Matjes ist jedes Jahr eine feste Institution für Feinschmecker aller Couleur. Der Termin ist kein Zufall, vielmehr wird er durch die Gesetze der Natur bestimmt. Nur Heringe, die vor dem Erreichen der Geschlechtsreife gefangen werden, also noch keine Milch und Rogen tragen, können ein echter Matjes werden. Außerdem müssen sie sich einen ausreichenden Fettanteil angefressen haben. In der Regel ist das in der Fangzeit zwischen Ende Mai und Anfang Juli der Fall. All diese Bedingungen sichern hundertprozentige Qualität und sorgen für den beliebten zarten Geschmack und die typische, marzipanähnliche Farbe.

Nachhaltiger Fischfang
Matjes ist nicht nur ein Naturprodukt, sondern auch nachhaltig. Holländischer Matjes zum Beispiel ist zu 100 Prozent durch die international anerkannte Organisation MSC (Marine Stewardship Council) geprüft und zertifiziert. An dem blauen MSC-Siegel erkennen Verbraucher Produkte, die im verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen produziert werden. MSC geht gegen Überfischung an und trägt damit zum Schutz der Weltmeere bei.

Ganzjährig ein Gaumenschmaus
Übrigens: Matjes-Fans können sich rund ums Jahr über frischen Matjes in gleichbleibender Qualität freuen. Dank des besonderen Systems der Frostfrische ist Matjes immer ein Genuss. Dazu wird er seit Jahrhunderten auf dieselbe natürliche Weise konserviert, durch eine milde Leichtsalzung und den Verzicht auf Konservierungsstoffe.

Viele tolle Rezepte mit Matjes und weitere Infos finden Sie unter www.matjes.de

Mauritius mit deutschsprachiger Broschüre

Der druckfrische offizielle Informations-Guide ist ab sofort erhältlich

Wo befindet sich der schönste Strand auf Mauritius? Welches Restaurant serviert die leckersten Dhall purri? Wo gibt es die schönsten Mitbringsel von Mauritius zu kaufen? Der neue Mauritius Guide, herausgegeben von der Mauritius Tourism Promotion Authority, beantwortet diese und viele andere Fragen rund um den Urlaub auf dem Eiland. Auf 113 Seiten finden Mauritius Interessierte allgemeine Auskünfte zu Einreisebestimmungen, Klima und Anreise sowie umfangreiche Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Festen, Traumstränden und Sportmöglichkeiten, Restaurants, Unterkünften sowie zu Nachtleben und Shopping. Außerdem stellt die Broschüre die kleine Nachbarinsel Rodrigues vor.

Mit wissenswerten Fakten und Adressen hilft der deutschsprachige Mauritius Führer bei der Reisevorbereitung. Die farbenprächtigen Bilder und kurzweilig gestalteten Textbeiträge entführen den Leser schon vor der Reise in die kreolische Welt und stimmen ihn auf den Urlaub ein.

Der offizielle kostenfreie Mauritius Guide kann telefonisch bei der Mauritius Tourism Promotion Authority unter Telefon 089 / 23 66 21 834 oder per
E-Mail unter mauritius@aviareps.com bestellt werden.

Grandhotel Römerbad Badenweiler

Neue Küche für Grandhotel Römerbad Badenweiler – rund 400.000 Euro investiert

Die Küche im Grandhotel Römerbad in Badenweiler wurde in nur drei Wochen Bauzeit mit einem Investitionsvolumen von rund 400.000 Euro umfassend saniert und mit modernster Küchentechnik ausgestattet. Nach dem Kauf des Hotels durch die Von der Heyden Group und die Übernahme des Managements durch die spanische Hotelgruppe IBB Hotels im Herbst wurde die umfassende Erneuerung der Küche möglich. Am Samstag, den 27. März fand die offizielle Einweihung im Rahmen einer Küchenparty statt.

Das Grandhotel Römerbad in Badenweiler gilt als denkmalgeschütztes Gebäude mit besonderer Priorität. In den Räumen der heutigen Hotelküche befanden sich früher einmal die Pferdeställe. Die bestehenden Küchenelemente waren teilweise über 50 Jahre alt und in entsprechend veraltetem Zustand. Der Bauherr, die Von der Heyden Group investierte rund 400.000 Euro in modernste Küchentechnik. Sämtliche Aufträge wurden an lokale und regionale Firmen vergeben: Der Badenweiler Architekt Stefan Klöber hielt die Bauleitung inne, verschiedene regional ansässige Handwerker führten die baulichen Maßnahmen aus, die Firma Schafferer & Co KG in Freiburg baute die Küchentechnik ein.

„Die Handwerker haben Tag und Nacht gearbeitet, um den straffen Zeitrahmen von drei Wochen einzuhalten. Trotzdem wurde stets eine hohe Qualität der Ausführung gewahrt“, berichtet Direktor Stefan Ehrenberg zufrieden. Trotz des Zeitdrucks wurden bei der Ausführung alle gesetzlichen Vorschriften für Arbeitsstätten, Lebensmittelhygiene, Sicherheit und Denkmalschutz selbstverständlich eingehalten.

Die offizielle Eröffnung mit einer Küchenparty fand am Samstag, den 27. März ab 19 Uhr statt, bei der Einheimische und Hotelgäste die kulinarischen Kreationen der Köche genießen konnten

www.ibbhotels.com

Airtours wird neuer Reiseveranstalter des Porsche Travel Club

Airtours wird neuer Reiseveranstalter des Porsche Travel Club
Neues Geschäftsfeld und strategische Markenkooperation

Mit Wirkung zum 1. Januar 2010 wird
airtours, die Luxusreisemarke der TUI Deutschland, der offizielle
Reiseveranstalter des Porsche Travel Club (PTC). Im Rahmen eines
mehrstufigen Pitches hat sich airtours als neuer Partner für den Porsche
Travel Club der Porsche AG qualifiziert und zeichnet mit ihrer Expertise im
Luxusreise-Segment für alle Reisen des PTC verantwortlich. „Als
Reiseveranstalter können wir unsere ganze Erfahrung einbringen und das
bereits sehr attraktive Angebot des PTC weiter ausbauen“, sagt airtours
Markenchefin Kirsten Feld-Türkis. „Wir sind stolz, die hohen Ansprüche der
Marke Porsche getroffen zu haben. Die Partnerschaft mit Porsche als
Premium-Marke passt sehr gut zur Position und Philosophie von airtours und
in die Strategie unseres neuen Geschäftsbereiches Luxury.“

Im Porsche Panamera über die Schwarzwaldhochstraße, im 911er über den
Nürburgring, mit dem Turbo auf Mallorca, dem Boxster nach Portofino oder
genießerisch im Porsche Cabriolet durch die Provence: Seit nunmehr 14 Jahren
bietet der Porsche Travel Club Kunden aus Deutschland/Europa, China,
Russland und Amerika einzigartige Fahrerlebnisse. Die Reisen werden auf
ausgewählten Routen in Deutschland, im europäischen Ausland und teilweise in
Übersee angeboten. Eines der Highlights: Winterfahrerlebnisse am nördlichen
Polarkreis. Beim Camp4 und Camp4S im finnischen Rovaniemi bewältigen
Teilnehmer unter anderem Glatteisslalom und Handlingparcours. Alle Touren
werden von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet und sind für Einzelkunden,
Gruppen oder als Incentive-Reisen für Unternehmen buchbar.

Katalogbestellung, Angebote und Buchung unter www.porsche.de/travelclub

Weitere Informationen auch unter www.airtours.de

Kristine Bäder wird Nachfolgerin von Julia Klöckner

Wechsel in der Chefredaktion des Sommelier Magazins: Kristine Bäder wird Nachfolgerin von Julia Klöckner

Kristine Bäder, 36, übernimmt ab sofort die Chefredaktion des Sommelier Magazins. Sie folgt damit auf Julia Klöckner, 37, die sich künftig ausschließlich ihrer neuen Aufgabe als parlamentarische Staatssekretärin in Berlin widmen wird.

Kristine Bäder ist seit dem Jahr 2000 beim Meininger Verlag, wo sie bereits als Volontärin die erste Ausgabe des Sommelier Magazins mit aus der Taufe hob und anschließend als Redakteurin arbeitete. 2004 wurde die Winzertochter aus Rheinhessen zur stellvertretenden Chefredakteurin des Sommelier Magazins ernannt und ist seitdem maßgeblich an der Entwicklung des Fachmagazins für die gehobene Gastronomie beteiligt. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und habe auch schon einige neue Ideen“, so die ausgebildete Journalistin und Weinfachfrau.

Über Sommelier Magazin:
Das Sommelier Magazin ist das offizielle Verbandsorgan der Deutschen Sommelier Union. Das Fachmagazin für Weinverantwortliche der gehobenen Gastronomie erscheint seit neun Jahren im Meininger Verlag mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren.

Marigot Bay Hotel auf Saint Lucia

Rebranding & Expansion:

Das vormalige Discovery at Marigot Bay Hotel auf Saint Lucia heißt ab sofort Marigot Bay Hotel –

Ein Yachthafen und ein Beachclub firmieren unter der gleichen Dachmarke

Die Destinationsmarke Marigot Bay auf Saint Lucia wird weiter ausgebaut. Damit einher geht ein umfassendes Rebranding, welches auch das Discovery at Marigot Bay Hotel betrifft: der offizielle Hotelname lautet ab sofort Marigot Bay Hotel. Zur Dachmarke Marigot Bay gehören zudem die Marigot Bay Marina und der Marigot Bay Beachclub, welcher im nächsten Jahr eröffnet. Ziel der Resort-Neuausrichtung ist ein noch vielfältigeres Angebot an Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangeboten. Ab dem 1. November startet das Fünf-Sterne-Haus mit zahlreichen Neuerungen und einem Condor-Direktflug von Frankfurt aus in die Wintersaison. Weitere Informationen unter www.marigotbay.com . Das Marigot Bay Hotel ist über DERTOUR, Meier‘s Weltreisen und airtours buchbar.

Marigot Bay Hotel

Das Marigot Bay Hotel liegt in der geschützten gleichnamigen Bucht. Das im November 2006 eröffnete Designresort wurde überwiegend mit natürlichen Baumaterialien gestaltet und fügt sich harmonisch in seine grüne Umgebung ein. 57 Suiten und 35 geräumige Zimmer mit Balkon stehen für Gäste bereit. Eine Auswahl an Restaurants, ein Kid‘s Club, das Lapli Spa, ein Fitnesscenter, Pools sowie verschiedene Bars runden das Angebot ab.

Marigot Bay Marina

Die im Westen der Insel gelegene Bucht Marigot Bay mit ihren dicht bewaldeten Hügeln dient als Ankerplatz für private Luxusyachten aus aller Welt. Die Marigot Bay Marina ist für bis zu 75 Meter lange Yachten und deren Kurz- oder Langzeitaufenthalte ausgelegt. Für Gäste des Marigot Bay Hotels liegen diverse Motor- und Segelyachten zum Chartern bereit.

Marigot Bay Beachclub

Der neue Marigot Bay Beachclub setzt Maßstäbe in Food, Design, Musik und Unterhaltung. Wechselnde DJs legen bei Sonnenuntergang Lounge-Musik auf und sorgen so für Partystimmung in den Abendstunden. Auch externe Gäste haben Zugang zum Beachclub.

www.marigotbay.com

Hotelpreise vergleichen bei Hotelpreisvergleich