Nobelhart & Schmutzig Speiselokal: Wir werden wieder teurer!

Billy Wagner schreibt uns

Wir haben in den letzten Monaten viel in das Nobelhart & Schmutzig investiert. In die Mitarbeiter, die schon lange bei uns sind, in die Ausstattung des Restaurants – wir verwenden in der Küche nun fast ausschließlich Edelstahl und Ton statt Plastik. Ebenso investieren wir aber auch in die Qualität der Produkte, vor allem in den Weinkeller. Wir haben einiges im Keller, was nicht auf der Karte steht (Clos Rougard, Overnoy und Richard Leroy – um ein bisschen name weiterlesen ...

Wir machen mal wieder einen Weinabend

Nobelhart & Schmutzig.

Dienstag, 12. September 2017 | 19.00 Uhr
Leider kostet der auch richtig Asche …
Thema: »Italien – das neue Frankreich«

Kosten: Irre 340.- € pro Person.
Geboten: Menü von Micha Schäfer | Weine aus dem Keller des Nobelhart & Schmutzig | Ein Abend am großen Tisch oder an der Theke

Wagner sagt immer, in Frankreich liegt der Maßstab, wenn es um Wein geht. Außer Riesling, da liegt er in Deutschland. Aber was ist eigentlich mit Italien? Es gibt so weiterlesen ...