Monaco Yacht Show 2005

Die Monaco Yacht Show ist seit Jahren der Treffpunkt der Schönen und der Reichen, aber natürlich besonders der Superyacht-Branche. Sie ist der führende Event der internationalen Luxus-Yacht Industrie.
Vom 21. – 24. September 2005 werden im Yachthafen von Monaco, dem Port Hercule, wieder die exklusivsten Superyachten und die weltweit führenden Luxus-Marken der zahlungskräftigen Klientel präsentiert.

Die Show findet bereits zum 15. Mal statt und ist die weltweit einzige Show, die sich ausschließlich Superyachten und der elitären Klientel widmet. Aber nicht nur das Geschäft steht im Vordergrund: die Show zelebriert die Symbiose aus Arbeit und Feiern, zu keiner Zeit vorher hat das Spektakel so viele Events und Partys in seinem Schlepptau wie 2005.

Viele Yacht-Profis und Aussteller sagen übereinstimmend, dass während der vielen Partys, Dinner- und Cocktail-Empfängen, in den Clubs und auf den Yachten, mindestens genauso viele Businesskontakte geknüpft werden, wie tagsüber auf der Show.

Die exklusive Veranstaltung bietet dem Publikum alles zum Thema Luxusyachten und Accessoires und rauschende Partynächte, auf dehnen so mancher Deal bei einem kühlen Glas Dom Perignon besiegelt wird. Der Erfolgt der Yachtshow ist die Positionierung in einem Nischenmarkt – es ist die einzige internationale Yachtshow, die sich ausschließlich mit den großen Megayachten beschäftigt.

Monaco ist für diese Show geeignet wie kein anderes Fleckchen Erde: hier ist die höchste Konzentration an Mega- (bis 100 m Länge) – und Superyachten (über 100 m Länge) in ganz Europa zu finden. 60% der ausgestellten Yachten sind zwischen 20 bis 40 Meter lang, 40% der Yachten sind länger als 40 Meter, die längste wird 122 m sein.

Die explosive Mischung aus Luxus und Prestige ist weltweit einzigartig.

Erwartet werden rund 25.000 Yachtfans und noch einmal genauso viele Gäste, die sich von Luxus und Lifestyle angezogen fühlen. Die Branche wächst Jahr für Jahr, von Pessimismus keine Spur.

Das Aussteller-Areal wurde im Sinne der Exklusivität auf 14.000 m2 begrenzt. Ca. 550 Aussteller präsentieren hier Open Air und in klimatisierten Zelten sich und ihre Produkte.

Im Hafenbecken ankern mehr als 90 handverlesene Superyachten, viele davon mehr als 100 Meter lang

Ein neues 3200 qm großes klimatisiertes Zelt bietet noch mal mehr als 130 Firmen eine prestigeträchtige Ausstellungsfläche. Damit kommt man dem enormen Aussteller-Interesse entgegen. Yachtbauer, Designer, Dekorateure und die nationalen Pavillons von Frankreich, Australien, Dubai, etc. zeigen hier Ihre Innovationen im Yachtbau und Yachtzubehör.

Zu den Ausstellern gehören 95 der weltweit besten Yachtbauer wie Luersen aus Deutschland, 40 Broker, 55 Yacht- und Interior-Designer, 185 Zubehör-Anbieter, 70 Service-Provider, 22 Luxus-Marken, 23 Magazine, und viele mehr.

Dazu kommen Luxus-Produkte und Services, Privat-Jet-Gesellschaften, Uhren-Manufakturen und viele weitere Anbieter von Luxusmarken, die in Monaco eine perfekte Plattform und ein dankbares Publikum finden.

SUITE717 MONACO (www.suite717.de , Incentive-Agentur für Monaco, präsentiert sich ebenfalls in Monte-Carlo und bietet Interessenten die Möglichkeit der Buchung eines 3tägigen Komplett-Arrangements, mit Besuch der Ausstellung, einem exklusiven Yachttörn und vielen weiteren Annehmlichkeiten.

Infos und Buchungsmöglichkeiten unter: www.suite717.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.