Festmahl ohne Kochstress – Steigenberger Hotels offerieren „Gans zu Hause“

Das große Gänse-Festessen in den eigenen vier Wänden ganz ohne Stress und Hektik: Die Steigenberger Stadthotels machen dies möglich. Vom 11. November bis zum 26. Dezember kann sich jeder seine eigene Festtagsgans nach Hause holen.

Ob Martins- oder Weihnachtsgans – das Angebot „Gans zu Hause“ ermöglicht mindestens vier Erwachsenen ein Mahl der besonderen Art. Zu Hause in gemütlicher Runde wird ein perfekter Gänsebraten, ganz ohne stundenlange Küchenarbeit, möglich.

In den Steigenberger Hotels in Augsburg, Bad Homburg, Berlin, Bonn/Königswinter, Dessau, Düsseldorf, Duisburg, Mannheim, im Steigenberger Esplanade Jena sowie den beiden Frankfurter Häusern Steigenberger Frankfurter Hof und Steigenberger Airport Hotel bereiten die Küchenchefs einen klassischen Gänsebraten zu.

Je nach Standort variiert die Zusammenstellung: So gibt es beispielsweise unterschiedliche Beilagen wie Apfelrotkohl, glacierte Maronen und Kartoffelklöße. Einige Angebote beinhalten darüber hinaus eine Flasche Wein oder die Lieferung nach Hause. Die „Gans zu Hause“ kostet, abhängig von der jeweiligen Offerte, zwischen 69 und 146 Euro.

Der Gast bestellt die Gans persönlich oder telefonisch im Hotel. Je nach Angebot holt er den fertigen Braten zum vereinbarten Termin ab oder bekommt ihn geliefert. Die Bezahlung erfolgt bei der Abholung oder vorab per Kreditkarte.

Informationen zu den teilnehmenden Hotels sowie den jeweils enthaltenen Leistungen finden sich auf der Homepage www.steigenberger.com

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (5 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.