Finnland-Reise

Kulinarisch prall gefüllt war das Programm für die Finnland-Reise vom 24.
bis 30. August 2006. Doch auch anderweitig gab es viel zu erleben: Nach dem
Besuch des Marktes in Helsinki wurde Ernst-Ulrich Schassberger vom
finnischen Euro-Toques Präsidenten, Herrn Jyrki Yli-Uotila und dem
finnischen Gründungspräsidenten, Herrn Pekka Pärssinen, im
2-Sterne-Restaurant „Sundermanns“ von Euro-Toques Chefkoch Jarmo Vähä-Savo
in Empfang genommen.

Auf Empfehlung des Euro-Toques Chefkoch-Ehepaars
Viitaniemi hin wurde auch im Restaurant Säräpirtti Kippurasarvi in Lemi
gespeist. Die überragende Kochleistung war nicht zuletzt Grund für die
Ernennung zum Euro-Toques Chefkoch von Esko Hietaranta.

Neben der
Besichtigung der Firma Puumalan-Lohi Oy von Timo Hagman (Offizieller
Lieferant Euro-Toques Finnland), bei der die Lachszüchtung und Herstellung
erklärt wurden, gab es noch eine Bootstour auf dem Saimasee, der wie ein
Binnenmeer an der Grenze zwischen Europa und Russland liegt.

Einen Einblick in die Kunst des Sprottenfischens gewährte Puumalans Bürgermeister
Kari Kitunen. Wenngleich auch einige Unternehmer-Treffen im vollen
Terminkalender Platz finden mussten, konnte sich auch ein Überblick über das
finnische Schulsystem verschafft werden. Der Direktor des Schulzentrums in
Puumala erläuterte genau die dortige Unterrichtsweise, die sich in vielerlei
Hinsicht stark von der Deutschen unterscheidet.


An der Juvas Schule wurden
im Fach Hauswirtschaft Kochkenntnisse zwischen finnischen Schülern und den
Gästen aus Deutschland ausgetauscht, die auch gleich praktisch umgesetzt
wurden. Besucht wurden u.a. auch Weingüter, die älteste Mühle Finnlands in
Juva und der Landgutshof Tertin Kartano, auf dem regionale Produkte
besichtigt und verkostet werden konnten.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.